Suche...

NBA - Die besten Opening Night Performances: Michael Jordan ist einfach gemein!

 
In der Geschichte der NBA wurde schon so manche Saison mit einer legendären Leistung eröffnet, auch Stephen Curry war gegen OKC mal wieder gut aufgelegt. Doch welche Opening Night Performance war die größte? Die Top 15!
© getty
In der Geschichte der NBA wurde schon so manche Saison mit einer legendären Leistung eröffnet, auch Stephen Curry war gegen OKC mal wieder gut aufgelegt. Doch welche Opening Night Performance war die größte? Die Top 15!
16. Oktober 2018: Knapp an der Top 15 vorbei, trotzdem ein gelungener Abend für Stephen Curry - erst bekommt er seinen neuen Championship-Ring, dann fegt er OKC mit 32 Punkten, 8 Rebounds und 9 Assists aus der Halle. Das geht aber noch besser ...
© getty
16. Oktober 2018: Knapp an der Top 15 vorbei, trotzdem ein gelungener Abend für Stephen Curry - erst bekommt er seinen neuen Championship-Ring, dann fegt er OKC mit 32 Punkten, 8 Rebounds und 9 Assists aus der Halle. Das geht aber noch besser ...
Platz 15: 2012 - In seinem allerersten Spiel für die Rockets zeigte James Harden, dass er auch außerhalb von OKC ganz gut funktioniert. Gegen Detroit setzte es gleich mal 37 Punkte und 12 Assists
© getty
Platz 15: 2012 - In seinem allerersten Spiel für die Rockets zeigte James Harden, dass er auch außerhalb von OKC ganz gut funktioniert. Gegen Detroit setzte es gleich mal 37 Punkte und 12 Assists
Platz 14: 1983 - Adrian Dantley erzielte in den 80er Jahren die drittmeisten Punkte aller Spieler. Gegen die Nuggets eröffnete er 1983 mit 40 Zählern
© getty
Platz 14: 1983 - Adrian Dantley erzielte in den 80er Jahren die drittmeisten Punkte aller Spieler. Gegen die Nuggets eröffnete er 1983 mit 40 Zählern
Platz 13: 2007 - Kobe Bryant legt im Duell gegen die Rockets 45 Punkte auf. Das Spiel geht zwar verloren, Kobes "Mamba Mentality" ist aber gut zu sehen – er nahm schlappe 32 Würfe und 27 Freiwürfe …
© getty
Platz 13: 2007 - Kobe Bryant legt im Duell gegen die Rockets 45 Punkte auf. Das Spiel geht zwar verloren, Kobes "Mamba Mentality" ist aber gut zu sehen – er nahm schlappe 32 Würfe und 27 Freiwürfe …
Platz 12: 1985 - Larry Bird war gleich zur Eröffnung gegen die Nets in Spiellaune und fabrizierte ein Triple-Double – 21 Punkte, 12 Rebounds, 10 Assists, 8 Steals! Ein ordentlicher Startschuss für seine dritte MVP-Saison am Stück
© getty
Platz 12: 1985 - Larry Bird war gleich zur Eröffnung gegen die Nets in Spiellaune und fabrizierte ein Triple-Double – 21 Punkte, 12 Rebounds, 10 Assists, 8 Steals! Ein ordentlicher Startschuss für seine dritte MVP-Saison am Stück
Platz 11: 2010 - Monta Ellis have it all! Den Rockets schenkte Ellis zum Auftakt 46 Punkte ein. Seine Quote war dank 18/24 FG ziemlich ordentlich
© getty
Platz 11: 2010 - Monta Ellis have it all! Den Rockets schenkte Ellis zum Auftakt 46 Punkte ein. Seine Quote war dank 18/24 FG ziemlich ordentlich
Platz 10: 1988 - Wer kennt noch Dale Ellis? Karl Malone wahrscheinlich! Zur Saisoneröffnung brannte der Scharfschütze in Diensten der Sonics den Jazz damals 46 Punkte in den Korb …
© getty
Platz 10: 1988 - Wer kennt noch Dale Ellis? Karl Malone wahrscheinlich! Zur Saisoneröffnung brannte der Scharfschütze in Diensten der Sonics den Jazz damals 46 Punkte in den Korb …
Platz 9: 2015 - Nachdem sein erster MVP-Award immer noch "angezweifelt" wurde, startete Stephen Curry gegen New Orleans angemessen – mit 40 Punkten, 7 Assists und 6 Rebounds. Geht
© getty
Platz 9: 2015 - Nachdem sein erster MVP-Award immer noch "angezweifelt" wurde, startete Stephen Curry gegen New Orleans angemessen – mit 40 Punkten, 7 Assists und 6 Rebounds. Geht
Platz 8: 1989 - Diese beiden gibt es nur im Duo: Zum Saisonstart gegen Denver servierte John Stockton 19 Assists – viele davon verwertete Karl Malone auf dem Weg zu 40 Punkten
© getty
Platz 8: 1989 - Diese beiden gibt es nur im Duo: Zum Saisonstart gegen Denver servierte John Stockton 19 Assists – viele davon verwertete Karl Malone auf dem Weg zu 40 Punkten
Platz 7: 2014 - Anthony Davis hatte gerade erst seine zweite NBA-Saison hinter sich, im Alter von nur 21 Jahren eröffnete er dann mit folgender Line gegen Orlando: 26 Punkte, 17 Rebounds, 9 Blocks!
© getty
Platz 7: 2014 - Anthony Davis hatte gerade erst seine zweite NBA-Saison hinter sich, im Alter von nur 21 Jahren eröffnete er dann mit folgender Line gegen Orlando: 26 Punkte, 17 Rebounds, 9 Blocks!
Platz 6: 1986 - Nein, das hier ist nicht sein letzter Auftritt, aber Michael Jordans Auftakt in seine dritte Saison gegen New York war definitiv ordentlich: 50 Punkte, 6 Rebounds, 4 Steals, 3 Blocks und 3 Assists
© getty
Platz 6: 1986 - Nein, das hier ist nicht sein letzter Auftritt, aber Michael Jordans Auftakt in seine dritte Saison gegen New York war definitiv ordentlich: 50 Punkte, 6 Rebounds, 4 Steals, 3 Blocks und 3 Assists
Platz 5: 1984 - Kiki Vandeweghe gehörte zu den besten Scorern seiner Zeit. Das merkten 1984 die Kings, denen er zum Saisonstart 47 Punkte (19/23 FG!!!) einschenkte
© getty
Platz 5: 1984 - Kiki Vandeweghe gehörte zu den besten Scorern seiner Zeit. Das merkten 1984 die Kings, denen er zum Saisonstart 47 Punkte (19/23 FG!!!) einschenkte
Platz 4: 1992 - Seine MVP-Saison in Phoenix eröffnete Charles Barkley standesgemäß: Zum Auftakt setzte es 37 Punkte, 21 Rebounds und 8 Assists
© getty
Platz 4: 1992 - Seine MVP-Saison in Phoenix eröffnete Charles Barkley standesgemäß: Zum Auftakt setzte es 37 Punkte, 21 Rebounds und 8 Assists
Platz 3: 1996 - In der Geschichte der Liga erreichten nur vier Spieler ein Quadruple-Double, gegen Sacramento war Clyde „the Glide“ Drexler nah dran: 25 Punkte, 10 Rebounds, 10 Steals, 9 Assists!
© getty
Platz 3: 1996 - In der Geschichte der Liga erreichten nur vier Spieler ein Quadruple-Double, gegen Sacramento war Clyde „the Glide“ Drexler nah dran: 25 Punkte, 10 Rebounds, 10 Steals, 9 Assists!
Platz 2: 2016 - Und noch einmal die Braue. Das Spiel gegen Denver war vielleicht sogar das beste in Davis‘ noch immer junger Karriere: 50 Punkte, 16 Rebounds, 5 Assists, 7 Steals, 4 Blocks. Maschine
© getty
Platz 2: 2016 - Und noch einmal die Braue. Das Spiel gegen Denver war vielleicht sogar das beste in Davis‘ noch immer junger Karriere: 50 Punkte, 16 Rebounds, 5 Assists, 7 Steals, 4 Blocks. Maschine
Platz 1: 1989 - In den vorigen Playoffs hatte Michael Jordan gegen Cleveland bereits „The Shot“ produziert, nun machte er sie einfach schon wieder fertig: 54 Punkte zur Saisoneröffnung! Einfach gemein
© getty
Platz 1: 1989 - In den vorigen Playoffs hatte Michael Jordan gegen Cleveland bereits „The Shot“ produziert, nun machte er sie einfach schon wieder fertig: 54 Punkte zur Saisoneröffnung! Einfach gemein
1 / 1
Werbung
Werbung