Suche...
Diskutieren
1 /
© getty
In unserer Themenwoche steht nun die Offense im Fokus. SPOX hat deswegen einen Blick auf effizientesten Offenses der Historie der Liga geblickt.
© getty
Platz 15: Utah Jazz 1994/95 - Offensivrating: 114,3 - Aus in der ersten Playoffrunde gegen die Houston Rockets (2-3)
© getty
Platz 14: Chicago Bulls 1996/97 - Offensivrating: 114,4 - NBA Champion
© getty
Platz 13: Phoenix Suns 1994/95 - Offensivrating: 114,5 - Aus im Western Conference Semifinal gegen die Houston Rockets (3-4)
© getty
Platz 12: Phoenix Suns 2004/05 - Offensivrating: 114,5 - Aus im Western Conference Final gegen die San Antonio Spurs (1-4)
© getty
Platz 11: Golden State Warriors 2015/16 - Offensivrating: 114,5 - NBA Champion
© getty
Platz 10: Chicago Bulls 1990/91 - Offensivrating: 114,6 - NBA Champion
© getty
Platz 9: Houston Rockets 2016/17 - Offensivrating: 114,7 - Aus im Western Conference Semifinal gegen die San Antonio Spurs (2:4)
© getty
Platz 8: Seattle SuperSonics 1994/95 - Offensivrating: 114,8 - Aus in der ersten Playoffrunde gegen die Los Angeles Lakers (1-3)
© getty
Platz 7: Dallas Mavericks 1986/87 - Offensivrating: 114,9 - Aus in der ersten Playoffrunde gegen die Seattle SuperSonics (1-3)
© getty
Platz 6: Orlando Magic 1994/95 - Offensivrating: 115,1 - Niederlage in den Finals gegen die Houston Rockets (0-4)
© getty
Platz 5: Chicago Bulls 1995/96 - Offensivrating: 115,2 - NBA Champion
© getty
Platz 4: Boston Celtics 1987/88 - Offensivrating: 115,4 - Aus im Western Conference Final gegen die Detroit Pistons (2-4)
© getty
Platz 3: Chicago Bulls 1991/92 - Offensivrating: 115,5 - NBA Champion
© getty
Platz 2: Los Angeles Lakers 1986/87 - Offensivrating: 115,6 - NBA Champion
© getty
Platz 1: Golden State Warriors 2016/17 - Offensivrating: 115,6 - NBA Champion