Suche...

Mavs verlieren mit Center Nowitzki

Von SPOX
Samstag, 14.10.2017 | 09:40 Uhr
Dirk Nowitzki und Dwight Howard
Advertisement
NBA
Live
Cavaliers @ Celtics (Spiel 5)
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 6)
NBA
Rockets @ Warriors

Bei den Dallas Mavericks kehrt Dirk Nowitzki als Center in die Starting Five zurück. Die Cleveland Cavaliers und Golden State Warriors fahren selbst ohne den einen oder anderen Star souveräne Siege ein. Und die Memphis Grizzlies zeigen ein unerwartetes Offensivfeuerwerk.

Charlotte Hornets (4-2) - Dallas Mavericks (2-3) 111:96 (BOXSCORE)

Nur einen Tag nach dem starken Auftritt von Maxi Kleber schlug bei den Dallas Mavericks im letzten Test vor Beginn der regulären Saison die Stunde der designierten Starter. Während Kleber das Spiel von der Bank aus verfolgen musste, begann Jubilar Dirk Nowitzki als nomineller Center und lieferte mit 14 Punkten (4/11 FG), 9 Rebounds, 3 Assists, 2 Blocks und 2 Steals in 26 Minuten eine rundherum ansprechende Leistung.

Die Führungsrolle bei den Texanern übernahm allerdings ein anderer: Harrison Barnes nahm stattliche 19 Würfe aus dem Feld und krönte sich mit 24 Punkten zum Topscorer der Partie. Auch Hoffnungsträger Dennis Smith Jr. erhielt das Vertrauen von Coach Rick Carlisle und schrammte als Starter nur hauchdünn an einem Double Double vorbei (10 Punkte, 9 Assists).

Für einen Sieg reichte es zum Abschluss der Preseason dennoch nicht. Die Charlotte Hornets überzeugten mit einer ausgeglichenen Teamleistung, gleich sieben Spieler punkteten zweistellig. Bis in die Mitte des letzten Viertels blieb das Spiel eng, bevor Johnny O'Bryant III die Gastgeber mit elf Punkten in vier Minuten zu einem letztlich klaren Sieg führte.

Orlando Magic (1-4) - Cleveland Cavaliers (3-3) 106:113 (BOXSCORE)

Beim amtierenden Eastern Conference Champion bekam im letzten Auftritt vor dem Saisonstart noch einmal die zweite und dritte Garde die Gelegenheit, sich für die Rotation zu empfehlen. Coach Ty Lue gönnte LeBron James und Kevin Love eine Pause, auch Derrick Rose und Tristan Thompson spielten nur wenige Minuten.

In Abwesenheit von Rose und des verletzten Isaiah Thomas übernahm Routinier Jose Calderon offensiv die Verantwortung, traf sieben seiner zehn Würfe (18 Punkte) und verteilte dazu noch fünf Assists. Auch Neuzugang Dwyane Wade zeigte mit 15 Punkten in nur zwölf Minuten eine starke Leistung. Daneben konnte sich auch der junge Big Man Ante Zizic (10 Punkte, 4/4 FG) für einen Platz in der Rotation empfehlen.

So reichte es selbst gegen ein nahezu in Bestbesetzung angetretenes Team aus Orlando letztlich zum Sieg. In seiner neuen Rolle als Vollzeit-Power-Forward konnte bei den Magic aber zumindest Aaron Gordon überzeugen. Der 22-Jährige traf drei seiner fünf Distanzwürfe (insgesamt 9/15 FG) und war mit 21 Punkten der Topscorer der Partie.

New York Knicks (0-5) - Washington Wizards (4-1) 103:110 (BOXSCORE)

Die New York Knicks beenden die Preseason ohne ein einziges Erfolgserlebnis. Ohne den angeschlagenen Kristaps Porzingis offenbarte das Team aus dem Big Apple - wenig überraschend - vor allem defensiv Schwächen und erlaubte den Washington Wizards eine WUrfquote von 53 Prozent aus dem Feld.

Zumindest offensiv lieferten jedoch gerade die Neuzugänge einige Lichtblicke. Enes Kanter kam auf 15 Punkte (6/8 FG) und sieben Rebounds, Tim Hardaway Jr. (23 Punkte, 4/8 3FG) und Doug McDermott (21 Punkte, 4/6 3FG) zeigten sich treffsicher aus der Distanz. Wichtiger ist jedoch, dass der 22-jährige Porzingis nach seinen Hüftproblemen zum Start der Regular Season wohl einsatzbereit sein soll.

Gleiches gilt für Wizards-Star John Wall, der gegen die Knicks erneut eine Verschnaufpause erhielt. In seiner Abwesenheit führten Bradley Beal (24 Punkte, 7/13 FG) und Kelly Oubre Jr. (21 Punkte, 9/13 FG) Washington zum vierten Sieg im fünften Preseason-Spiel.

Seite 1: Nowitzki startet als Center, Cavs bestehen Generalprobe

Seite 2: Klatsche für die Bulls, Rockets verlieren ohne Chris Paul

Seite 3: Sixers demontieren Miami, Antetokounmpo stark

Seite 4: Lakers besiegen Clippers, Warriors auch ohne KD souverän

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung