NBA-News: Russell Westbrook unterschreibt wohl neuen Jordan-Vertrag

Jordan: Zehnjahres-Vertrag für Westbrook?

Von SPOX
Mittwoch, 13.09.2017 | 09:27 Uhr
Russell Westbrook
Advertisement
MLB
Live
Yankees @ Blue Jays
MLB
Marlins @ Diamondbacks
NCAA Division I FBS
Texas A&M -
Arkansas
NCAA Division I FBS
Boston College @ Clemson
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Red Sox @ Reds
NCAA Division I FBS
Mississippi State @ Georgia
NFL
RedZone -
Week 3
NFL
Giants @ Eagles
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Red Sox @ Reds
NFL
Saints @ Panthers
NFL
Raiders @ Redskins
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
NFL
Cowboys @ Cardinals
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Blue Jays @ Red Sox
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Braves @ Marlins
NFL
Bears @ Packers
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
NCAA Division I FBS
USC @ Washington St
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
NFL
Saints -
Dolphins
NFL
RedZone -
Week 4
MLB
Astros @ Red Sox
MLB
Tigers @ Twins
NFL
Colts @ Seahawks
NFL
Redskins @ Chiefs
NFL
Patriots @ Buccaneers

Russell Westbrook wird Medienberichten zufolge endgültig das Gesicht von Air Jordan. Er unterschrieb demnach einen Zehnjahres-Vertrag mit dem Ausrüster und soll mehrere Signature-Schuhe bekommen.

Das berichtet unter anderem ESPN. Demnach hat Westbrook mit Air Jordan - das zu Nike gehört - einen neuen Deal unterzeichnet, der bis 2027 gültig ist. Zu finanziellen Details ist aber nichts bekannt.

Seinen ersten Vertrag mit Jordan hatte Westbrook im Jahr 2013 unterschrieben. Nun wird die Zusammenarbeit verlängert. Im Zuge der Kooperation soll der amtierende MVP sowohl eigene Basketball-Schuhe erhalten als auch solche, die abseits des Parketts getragen werden können. Damit betritt Russ für ihn neues Terrain.

Seit dem Abgang Kevin Durants, der übrigens auch gerade seinen neuen Signature-Schuhe mit jeder Menge Spitzen gegen seine Kritiker veröffentlicht hat, ist Westbrook das Gesicht der Thunder geworden und reifte zum MVP. In der abgelaufenen Saison gelang ihm sensationell ein Triple-Double im Saisonschnitt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung