Golden State Warriors erhalten 60 Millionen Dollar für ihre Trikotwerbung

Werbelogo: Warriors kassieren 60 Mio.Dollar

SID
Dienstag, 12.09.2017 | 18:43 Uhr
Die Golden State Warriors kassieren 20 Millionen Dollar pro Jahr für ihre Trikotwerbung
Advertisement
NFL
RedZone -
Week 3
NFL
Giants @ Eagles
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Red Sox @ Reds
NFL
Saints @ Panthers (Delayed)
NFL
Raiders @ Redskins
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
NFL
Cowboys @ Cardinals
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Blue Jays @ Red Sox
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Braves @ Marlins
NFL
Bears @ Packers
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
NCAA Division I FBS
USC @ Washington State
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
NFL
Saints -
Dolphins
NFL
RedZone -
Week 4
MLB
Astros @ Red Sox
MLB
Tigers @ Twins
NFL
Colts @ Seahawks
NFL
Redskins @ Chiefs
NFL
Patriots @ Buccaneers

Die Golden State Warriors kassieren nach der Einführung von Trikotwerbung in der NBA für ein kleines Logo groß ab. Laut US-Medienberichten bekommt der Champion vom japanischen Unternehmen Rakuten in den kommenden drei Spielzeiten 60 Millionen Dollar (50 Millionen Euro).

Die Warriors bestätigten zwar die Vereinbarung, gaben aber keine Details bekannt.

Die NBA bricht zur neuen Saison mit einer Tradition und lässt erstmals seit ihrer Gründung Werbung auf den Jerseys zu. Allerdings ist die Fläche nur gut 6x6 Zentimeter groß.

Dem spanischen Fußball-Spitzenklub FC Barcelona bezahlt der Internethändler Rakuten als Brustsponsor angeblich 60 Millionen Euro pro Jahr.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung