Suche...

Lue: "Werden mehr über Love spielen“

Von SPOX
Mittwoch, 20.09.2017 | 09:04 Uhr
Kevin Love
Advertisement
NBA
Live
Knicks @ Lakers
NBA
Timberwolves @ Clippers
NBA
Cavaliers @ Spurs
NBA
Rockets @ Mavericks
NBA
Wizards @ Thunder
NBA
76ers @ Spurs
NBA
Thunder @ Pistons
NBA
Bucks @ Bulls
NBA
Celtics @ Nuggets
NBA
Nuggets @ Spurs
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Rockets @ Spurs
NBA
Lakers @ Nets
NBA
Bulls @ Clippers

Ohne den abgewanderten Kyrie Irving wird sich bei den Cleveland Cavaliers vor allem in der Offense einiges ändern in der kommenden Saison. Dies betrifft Head Coach Tyronn Lue zufolge auch Kevin Love.

In einem Interview mit cleveland.com erklärte Lue, dass Love mehr in die Offense eingebunden soll als in den Spielzeiten zuvor, als noch Kyrie Irving neben LeBron auf dem Feld stand. Irving spielt aber nun in Boston - und sein Nachfolger Isaiah Thomas ist noch verletzt.

Die Spekulationen, dass die Cavs ihre Ausrichtung ändern und Love auf der Fünf starten lassen werden, wies Lue aber zurück. "Tristan Thompson ist unser Starter auf Center. Es geht einfach nur darum, mehr Plays für Love zu laufen, ihm mehr Abschlüsse zu geben. Vor allem am Elbow wollen wir ihn mehr einsetzen."

Loves vergangenen Saison war seine statistisch beste für die Cavs. Er legte 19 Punkte bei 11,1 Rebounds im Schnitt auf. Zudem traf er 37,3 Prozent seiner Dreier.

Der 29-Jährige steht noch bis 2020 in Ohio unter Vertrag und verdient bis dahin jährlich zwischen 22 und 25 Millionen Dollar.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung