Suche...

Cavs holen Perkins zurück

Von SPOX
Freitag, 22.09.2017 | 14:23 Uhr
Bereits 2015 spielten Kendrick Perkins und LeBron James gemeinsam für die Cavaliers
Advertisement
MLB
Rays @ Twins
MLB
All-Star Futures Game: USA -
World
MLB
Athletics @ Giants
MLB
Angels @ Dodgers
MLB
All-Star Game: National League -
American League
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Royals
MLB
Astros @ Angels
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Red Sox @ Tigers
MLB
Astros @ Angels
MLB
Twins @ Royals
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Astros @ Angels
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Dodgers @ Phillies
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
White Sox @ Angels
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Athletics @ Rangers
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Blue Jays @ White Sox
MLB
Mariners @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Twins @ Red Sox

Die Cleveland Cavaliers holen Kendrick Perkins zurück in die NBA. Wie cleveland.com berichtet, schließt sich der Center dem Team von LeBron James zunächst für das Traning Camp an. Ob der Veteran es in den Kader für die Saison 2017/18 schaffen wird, ist allerdings fraglich.

Der amtierende Eastern Conference Champion aus Cleveland hat bereits 15 garantierte Verträge in den Büchern stehen. Um Perkins, der in der vergangenen Saison nicht in der NBA aktiv war, unter Vertrag zu nehmen, müsste ein Spieler entlassen werden, da Veteranen mit mehr als drei Jahren Erfahrung keinen sogenannten Two-Way-Contract unterzeichnen dürfen.

Den Berichten zufolge soll Perkins jedoch körperlich fit und auch an einem längeren Engagement interessiert sein. Bereits 2015 hatte sich der 32-Jährige in der Schlussphase der Saison den Cavaliers angeschlossen und mit diesen die Finals gegen die Golden State Warriors erreicht. Allerdings beschränkte sich seine Rolle hauptsächlich auf die eines Mentors und Motivators von der Bank.

In seiner 13-jährigen Karriere spielte Perkins außerdem für die Boston Celtics, Oklahoma City Thunder und New Orleans Pelicans. Dabei erzielte er durchschnittlich 5,4 Punkte und 5,8 Rebounds pro Spiel und holte mit den Celtics 2008 die Meisterschaft.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung