Suche...
NBA

Durant spielte nicht gerne unter Donovan

Von SPOX
Kevin Durant wechselte 2016 von OKC zu den Warriors

Alles andere als harmonisch ging der Abgang von Kevin Durant im vergangenen Sommer über die Bühne. Auf Twitter wettert er nun aus Versehen gegen seinen ehemaligen Thunder-Coach Billy Donovan und seine Mitspieler. Statt mir einem Fake-Account war KD nämlich mit seinem richtigen Profil angemeldet.

"Er mochte die Organisation nicht und spielte nicht gern unter Billy Donovan. Der Kader war nicht gut, es war nur er und Russ (Westbrook, Anm. d. Red)." Weiter führte der Finals-MVP von 2017 aus: "Stell dir vor du nimmst Russ aus dem Team, dann siehst du wie schlecht sie sind. KD kann mit denen keine Meisterschaft gewinnen."

Durant ist bekannt dafür auf Social Media sehr aktiv zu sein. Dieses Mal hat er jedoch nicht aufgepasst und nicht seinen Fake-Account genutzt, um sich zu verteidigen, sondern seinen offiziellen...

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung