Suche...

Grand Theft Basketball 2018?

Von Max Wittmann
Dienstag, 12.09.2017 | 11:35 Uhr
SPOX durfte in New York das neue NBA 2K18 testen
© 2K
Advertisement
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Royals
MLB
Astros @ Angels
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Red Sox @ Tigers
MLB
Astros @ Angels
MLB
Twins @ Royals
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Astros @ Angels
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Dodgers @ Phillies
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
White Sox @ Angels
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Athletics @ Rangers
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Blue Jays @ White Sox
MLB
Mariners @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Mariners @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Mariners @ Angels
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Phillies @ Red Sox
MLB
Indians @ Twins
MLB
Blue Jays @ Athletics
MLB
Brewers @ Dodgers
MLB
Orioles @ Yankees
MLB
Angels @ Rays
MLB
Phillies @ Red Sox
MLB
Indians @ Twins
MLB
Orioles @ Yankees
MLB
Indians @ Twins
MLB
Angels @ Rays
MLB
Royals @ White Sox
MLB
Angels @ Rays
MLB
Yankees @ Red Sox
NFL
Bears @ Ravens

NBA 2K18 kommt mit "The Neighborhood" mit einem völlig neuen Spielmodus um die Ecke. SPOX-Reporter Max Wittmann durfte sich beim großen Event in New York ein Bild davon machen - und liefert exklusive erste Eindrücke.

Dass sich Freunde des Basketballsports diese eine Woche im September seit Jahren dick im Kalender markiert haben, ist kein Geheimnis. Während in der vergangenen Woche die NFL bereits aus den Startlöchern kam und somit die Wochen des US-Sports einläuteten, rückt auch die frische NBA-Saison immer näher, und somit natürlich auch das neue NBA 2K18 - die beste Sportsimulation der letzten Jahre, wenn man den Fachzeitschriften glaubt.

Publisher 2K lud nach New York City ein zum "Run the Neighborhood"-Event. Ich war für euch live dabei und durfte nicht nur das neue 2K18 anspielen, sondern auch die Neighborhood hautnah erleben.

Zur Erklärung: Die Neighborhood ist ein neuer Spielmodus, der die "herkömmlichen" Modi wie MyCareer, ProAM und MyPark vereinen soll. Man kann seinen Spieler also wie in einem Open-World-Spiel frei durch die Stadt bewegen, Shops aufsuchen und zum Training fahren.

NBA 2K18: Die Neighborhood von New York City

Also Tasche gepackt, ab in den Flieger und auf nach New York City. Mit einem ordentlichen Jet-Lag im Getriebe geht es erst einmal zum Check-In im Hotel, Karte durch den Türschlitz gezogen und direkt mit einem "Willkommen zum NBA 2K18 Run the Neighborhood"-Schreiben begrüßt. Eine neue Cap gab's oben drauf - nicht schlecht.

Die Nacht ist kurz, die Vorfreude dafür umso größer. Schon vor dem Hotel merkt man den Enthusiasmus auf das Event und so viel sei verraten: wir wurden nicht enttäuscht. Ziel des Trips war es, die Neighborhood hautnah und "real life" zu erleben, mit seinen Straßen, seinen Shops und seiner Atmosphäre.

Der erste Spot ist aufgebaut wie eine Art Nachtclub. 2K hat sich nicht lumpen lassen und jeden Ort komplett so dekoriert, dass man an dem Motto gar nicht vorbei kam. Eine einfangende Atmosphäre erwartet einen hier, gepaart mit zahlreichen Bildschirmen, die den Raum mit dem NBA 2K18-Logo erhellen. Leider noch nicht spielbar, zumindest für den Moment!

Die Location wird also erst später interessanter, weswegen wir uns aufmachten zum ersten Hotspot, dem Foot Locker. Es geht also um Sneaker - nicht erst seit Lonzo Balls Signature Schuhen ist das Thema für NBA-Begeisterte von enormer Wichtigkeit. Auch 2K ist das nicht entgangen, weswegen es in diesem Jahr in der Neighborhood einen komplett eigenen Foot Locker geben wird, der euch die Schuhe so präsentiert, als stünde man wirklich im Laden. Die Detailverliebtheit hierbei ist schon verrückt: Über 200 Paar Schuhe, die ihr original nachkaufen und eurem "MyPlayer" anziehen könntet. Auswahl, Anprobe, alles was dazu gehört. Selbst der Verkäufer begibt sich nach hinten um euch eure passende Schuhgröße zu holen.

Wir bekommen im Foot Locker den neuen Kyrie 3 präsentiert und haben die Chance, uns einige Minuten umzusehen. Die Architektur ist nicht vergleichbar mit der in Deutschland: Größer, vielfältiger, Basketball-lastiger. Doch mit "echtem" Basketball hat das alles direkt ja noch nichts zu tun, doch es ist ein Fingerzeig in welche Richtung sich NBA 2K dieses Jahr bewegen möchte.

NBA 2K18 auf der Nintendo Switch

Nächster Halt: Barber-Shop. Neue Frisur gefällig? Der Bart müsste mal wieder gestutzt werden? Ja, es war nicht nur Deko, einige auf der Tour haben sich hier tatsächlich einen neuen Look verpassen lassen. Doch diese Station war dann indirekt doch schon wesentlich interessanter als die Erste, denn hier konnten wir das erste Mal zocken.

An jedem Sitz war eine Nintendo Switch aufgebaut, auf der man das neue NBA 2K18 auf der Nintendo-eigenen Konsole zocken konnte. Natürlich die Cleveland Cavaliers vs. die Boston Celtics, Kyrie im neuen Jersey bereits integriert. Ich mache es kurz: Es ist ein purer Genuss! Die Gründe hierfür sind einfach. Die Switch-Version hat gegenüber der Playstation 4 und Xbox One-Version keine Einschränkungen, was den Inhalt und Umfang anbelangt. Während sich die ältere Konsolen-Generation mit der PS3, Xbox 360 und natürlich auch die Wii U immer mit einer abgespeckten Version zufriedengeben musste, war das in diesem Fall Geschichte. Unterwegs ballen? Auf dem Heimweg in der U-Bahn? Beim Fliegen? Also ich könnte mir schlimmeres vorstellen. Doch wie steht es mit der Technik?

Das Spiel läuft erstaunlich flüssig. Wobei die Nintendo Switch nicht die 60 fps erreicht, wie die Konsolen von Sony und Microsoft. Das macht sich allerdings nur selten bemerkbar. Es spielt sich wirklich gut, sehr gut sogar. Wenn ich nicht bereits eine Nintendo Switch hätte, wäre es definitiv ein Kaufgrund für mich, weil es in dieser Variante nichts vermissen lässt. Allerdings muss man auch klarstellen, dass wir keine Chance hatten, die Online-Modi auszutesten, die in NBA 2K hier und da ja durchaus mal mit Problemen zu kämpfen haben.

Fassen wir also kurz zusammen. Keine neue Frisur, kein neuer Bart, erster Eindruck der Nintendo Switch Variante. Nächster Halt? JBL.

Wem JBL jetzt überhaupt nichts sagt: Das ist eine Marke für Lautsprecher, Kopfhörer und alles,was mit Musik zu tun hat. Dass jedes Sportspiel großen Wert auf seine Musik legt, ist mittlerweile auch unlängst bekannt, doch hier wartet mehr auf uns, als nur der nächste Kopfhörer - nämlich Damian Lillard. Es wurden einige Fragen gestellt: Wenn wir diese richtig beantworten konnten, hatten wir die Chance, JBL-Kopfhörer zu gewinnen. Wann wurde Damian gedraftet? Aus welchem College kommt er? Was war sein Highscoring-Game?

Grand Theft Basketball?

Doch in diesem Moment beschäftigte mich eher die Frage: In welche Richtung wird uns 2K dieses Jahr leiten? Die Antwort gab es auf dem Rückweg zum ersten Stop. Persönlich hätte ich es schön gefunden, wenn man zum Abschluss einmal zu einem der zahlreichen Courts in New York City gefahren wäre und dort ein paar Körbe hätte werfen können. Das Motto hätte auf jeden Fall dazu gepasst. Zurück vor Ort war jetzt aber klar, dass wir NBA 2K18 in seiner ganzen Pracht spielen können, sollen und dürfen. Nun folgt also ein erster Eindruck von mir, was uns in diesem Jahr erwartet.

NBA 2K18 bewegt sich hin in Richtung Grand Theft Basketball. Ist das schlecht oder ist das gut? Die Frage kann zunächst keiner von uns beantworten. Zu kurz die Zeit, um es anzuspielen, der Umfang einfach zu groß. Doch eines ist klar: man kann sich frei bewegen, an jedem Eck wartet ein Laden auf einen. Egal ob das nächste Gym, der nächste Shop oder auch der Zeitungsstand. 2K versucht, interaktiver zu werden, was mir im ersten Moment wirklich gut gefällt.

Im zweiten Moment wirft das bei mir aber die Frage auf, inwieweit das ganze System gekonnt verknüpft ist? Denn die letzten Jahre war MyCareer und MyPark getrennt. Jetzt ist alles vereint. Findet man hier eine gesunde Balance und ein sichtbaren roten Faden, könnt es das beste NBA 2K der letzten Jahre werden. Jeder soll sich nach seinen Vorlieben entwickeln können, egal ob auf dem Playerground (MyPark), im Gym oder in der Karriere. Wir sind gespannt - denn NBA 2K18 geht offenbar einen ganz neuen Weg.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung