Suche...
NBA

Medien: Heat mit Mickey einig

Von SPOX
Jordan Mickey
© getty

Nach Kelly Olynyk verpflichten die Miami Heat offenbar einen weiteren Spieler der Boston Celtics. Nach Informationen des Sun Sentinel ist die Franchise mit Jordan Mickey einig.

Mickey soll bei den Heat für zwei Jahre zum Veteranenminimum (1,5 Millionen Dollar jährlich) unterschreiben, wobei das erste Jahr komplett garantiert ist. Im zweiten Jahr verfügen die Heat über eine Team-Option.

Mickey wurde 2015 in der zweiten Runde von den Celtics gedraftet, konnte sich in Boston aber nicht durchsetzen und wurde in nur 41 Spielen eingesetzt (1,4 Punkte, 1,1 Rebounds). Einen Großteil der Zeit verbrachte Mickey in der G-League bei den Maine Red Claws.

Am 13. Juli wurde Mickey von den Celtics entlassen, da sie Platz unterm Salary Cap für Gordon Hayward schaffen musste. In Miami erhält der Big Man nun den 15. garantierten Vertrag im Kader, womit die Planungen der Heat abgeschlossen sein dürften. Eine Rückkehr von Dwyane Wade steht allerdings auch noch im Raum, sollte dieser sich auf einen Buyout mit den Chicago Bulls einigen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung