NBA: Mexiko-Spiele für 2017 festgelegt - mit Nets, Heat und OKC

Brooklyn Nets zwei Mal in Mexiko

Von SPOX
Mittwoch, 09.08.2017 | 20:33 Uhr
Die Brooklyn Nets treffen in Mexiko auf die Miami Heat
Advertisement
MLB
Nationals @ Padres
MLB
Cardinals @ Pirates
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Athletics @ Orioles
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Diamondbacks @ Mets
MLB
Mariners @ Braves
NFL
Giants @ Browns
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Dodgers @ Pirates
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Cubs @ Reds
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Yankees @ Tigers
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Cubs at Reds
MLB
Mariners at Yankees
MLB
Cubs at Phillies
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres at Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Padres at Marlins
NFL
Chargers @ Rams
NFL
Bears @ Titans
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres @ Marlins
NFL
Bengals @ Redskins
NFL
49ers @ Vikings
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Dodgers @ Diamondbacks
MLB
Blue Jays @ Orioles

Die NBA hat die Mexiko-Spiele für 2017 festgelegt: Zum zweiten Mal in Folge werden zwei Regular-Season-Partien in Mexiko City ausgetragen - in beiden werden die Brooklyn Nets beteiligt sein.

Das verkündete die NBA am Mittwochabend. Demnach bekommen es die Brooklyn Nets in der Arena Ciudad de Mexico mit den Oklahoma City Thunder (7. Dezember) und den Miami Heat (9. Dezember) zu tun.

Die Spiele markieren den 25. Geburtstag des ersten NBA-Spiels in Mexiko, gleichzeitig finden zum ersten Mal vier Regular-Season-Spiele innerhalb eines Kalender-Jahres südlich der USA statt - im Januar hatten die Phoenix Suns in Mexiko gegen die Dallas Mavericks (12.1.) und gegen die San Antonio Spurs (14.1.) gespielt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung