Suche...

Cavs: Trade-Forderung auch von Shumpert?

Von SPOX
Samstag, 26.08.2017 | 15:07 Uhr
Iman Shumpert könnte die Cleveland Cavaliers wohl bald verlassen
Advertisement
NBA
Thunder @ Cavaliers
NBA
Knicks @ Lakers
NBA
Timberwolves @ Clippers
NBA
Cavaliers @ Spurs
NBA
Rockets @ Mavericks
NBA
Wizards @ Thunder
NBA
76ers @ Spurs
NBA
Thunder @ Pistons
NBA
Bucks @ Bulls
NBA
Celtics @ Nuggets
NBA
Nuggets @ Spurs
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Rockets @ Spurs

Nach Kyrie Irving soll Iman Shumpert nach Berichten von ESPN der nächste Spieler der Cleveland Cavaliers sein, der die Franchise unbedingt verlassen will. Unabhängig von der Forderung nach einem Trade haben aber auch die Cavs wohl Interesse daran, den Flügelspieler abzugeben.

Wie ESPNs Dave McMenamin unter Bezug auf Quellen aus dem Umfeld der Liga berichtet hatte, soll Shumpert bereits nach dem Ende der abgelaufenen Saison seinen Wunsch geäußert haben, zu einem anderen Team getradet zu werden.

Diesen Berichten widersprach kurz darauf Shams Charania von The Vertical. Demnach gab es eine solche Forderung des 27-jährigen Guards bislang nicht. Die Cavaliers sollen allerdings ihrerseits versuchen, Shumpert im Zuge eines Trades loszuwerden.

Shumpert, 2016 noch NBA-Champion mit den Cavs, spielt in den Plänen von Coach Ty Lue anscheinend keine gewichtige Rolle mehr. Seine mehr als zehn Millionen Dollar Gehalt im nächsten Jahr einzusparen, würde der Franchise dazu noch einiges an Luxussteuer ersparen.

Derzeit arbeitet das Front Office um General Manager Koby Altman außerdem an den letzten Hindernissen für einen Deal mit den Celtics, der den ebenfalls wechselwilligen Kyrie Irving nach Boston schicken würde.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung