Suche...

Medien: Melo will nicht zu den Cavs

Von SPOX
Mittwoch, 02.08.2017 | 14:46 Uhr
Carmelo Anthony und LeBron James
© getty
Advertisement
NBA
Kings @ Raptors
NBA
Warriors @ Lakers
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
NBA
Mavericks @ Hawks
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NBA
Wizards @ Celtics
NBA
Jazz @ Nuggets
NBA
Raptors @ Thunder
NBA
Rockets @ Celtics
NBA
Rockets @ Wizards

Sollte es zu einem Trade von Carmelo Anthony kommen, gibt es wohl nur ein einziges Team als möglichen Abnehmer. Die Cavaliers lehnt Melo derweil ab.

Wie die New York Post berichtet, ist Melo nur bereit, seine No-Trade-Klausel fallen zu lassen, wenn er zu den Houston Rockets verschifft wird. Diese galten ohnehin lange Zeit als Favorit bezüglich eines Trade-Partners für den All-Star.

Auch die Cleveland Cavaliers lehnt Melo damit als neues Team kategorisch ab. Das ist besonders interessant, da die Cavs derzeit mit einer Trade-Anfrage Kyrie Irvings umgehen müssen. Dieser wiederum will angeblich unbedingt zu den Knicks wechseln, wie es in verschiedenen Medienberichten hieß.

Deshalb war von einem Szenario gesprochen worden, dass einen Drei-Team-Trade der Cavs, Knicks und Suns umfasst. In diesem hätten die Cavs Melo sowie Eric Bledsoe bekommen, die Knicks Irving und die Suns ein Paket aus jungen Spielern, auslaufenden Verträgen und Picks. Anthony schiebt dem aber offenbar einen Riegel vor. Zusammen mit LeBron James und Dirk Nowitzki bildet er eine exklusive Gruppe an Spielern, die eine No-Trade-Klausel in ihrem Vertrag verankert haben.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung