Suche...

Golf: Stephen Curry beim PGA-Turnier Ellie Mae Classic in Hayward, CA

Alle Infos zu Stephen Currys Golf-Debüt

Von SPOX
Freitag, 04.08.2017 | 08:52 Uhr
Stephen Curry ist amtierender NBA-Champion mit den Golden State Warriors
© getty
Advertisement
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
NBA
Bulls @ Warriors
NBA
Pelicans @ Warriors
NBA
Suns @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ 76ers
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NBA
Timberwolves @ Thunder
NBA
Clippers @ Mavericks
NBA
Magic @ Knicks

Stephen Curry ist einen der besten Basketball-Spieler der Welt, seit Langem schon arbeitet er nebenbei an seinem Handicap. Jetzt wird es erstmals ernst: Der zweimalige NBA-MVP nimmt von 3. bis 6. August an seinem ersten PGA-Turnier teil, dem Ellie Mae Classic in Hayward, Kalifornien. Dort schlägt er an den ersten beiden Tagen gemeinsam mit dem Deutschen Stephan Jäger ab. Hier gibt es alle Infos zu Currys Ausflug in die PGA-Tour.

Bei welchem Golf-Turnier tritt Stephen Curry an?

Stephen Curry tritt beim Ellie Mae Classic im "TPC Stonebrae"-Golfklub in Hayward, Kalifornien, an. Das Turnier ist Teil der zweitklassigen "Web.com Tour" der PGA und findet vom 3. bis 6. August statt.

Wann und mit wem startet Curry in das PGA-Turnier in Hayward?

Curry, amtierender NBA-Champion mit den Golden State Warriors, startete mit dem ersten Abschlag am Donnerstag um 17.55 Uhr deutscher Zeit ins Turnier. Gemeinsam mit dem zweimaligen MVP begannen auch zwei Favoriten auf den Turniersieg ihre erste Runde: Sam Ryder (USA) und der Deutsche Stephan Jäger, Titelverteidiger und derzeit 199. der Weltrangliste.

Steph Currys Handicap und Erfolgschancen

Natürlich weckte Currys Ausflug in die Welt des Golfsports auch das Interesse der Buchmacher in Las Vegas. Diese schätzen seine Erfolgschancen jedoch als gering ein. Die Quote für einen Turniersieg des 29-Jährigen lag vor Beginn der ersten Runde bei 3.000 zu 1. Sollte Curry den Cut überstehen, gäbe es immer noch das 150-fache des Einsatzes zurück.

Doch der NBA-Star will sich natürlich beweisen und die Wettanbieter eines besseren belehren. "Natürlich möchte ich den Cut schaffen", erklärte Curry auf einer Pressekonferenz. Letztes Jahr war dafür auf dem Stonebrae-Kurs ein Score von 3 unter Par nötig. "Nun - dann muss ich wohl die besten zwei Runden meines Lebens spielen", so Curry, dessen Handicap derzeit bei ungefähr 2,0 liegt, mit einem Schmunzeln.

Wie schlägt sich Stephen Curry bei seinem ersten professionellen Golfturnier?

Currys erste Runde in Hayward verlief mit Licht und Schatten. Auf seinen ersten fünf Löchern leistete er sich gleich drei Bogies, erst am 6. Loch gelang ihm dann das erste Birdie. Er beendete die Runde mit 74 Schlägen (+4) und ist damit 6 Schläge von der Cut Line entfernt. Allerdings kündigte er an, am Freitag "besser spielen" zu wollen. Hier geht es zur News.

Stephen Currys Ergebnisse beim Ellie Mae Classic

RundeSchlägeTotalPlatzierung
174+4T142
274+8Cut

Die Teilnehmer und Favoriten des Turniers

Stephan Jäger ist als Vorjahressieger auch 2017 der Favorit auf den Titel in Hayward. Dennoch ist ein erneuter Erfolg natürlich kein Selbstläufer. Weitere Teilnehmer mit ernsthaften Hoffnungen auf den Turniersieg sind:

  • Sam Ryder (USA)
  • Zecheng Dou (China)
  • Beau Hossler (USA)
  • Keith Mitchell (USA)
  • Aaron Wise (USA)
  • Abraham Ancer (Mexiko)
  • Matt Atkins (USA)
  • Rhein Gibson (Australien)
  • Brandon Harkins (USA)

Was hat Andre Iguodala damit zu tun?

Andre Iguodala, Teamkollege von Curry bei den Golden State Warriors, wird das Turnier als TV-Experte für TNT begleiten.

Wer sind die früheren Gewinner des Ellie Mae Classic?

JahrSiegerScore2. PlatzScore
2016Stephan Jäger250Rhein Gibson257
2015Si Woo Kim268Jamie Lovemark268
Wes Roach268
2014Tony Finau258Daniel Berger261
Fabian Gomez261
Zack Sucher261
2012Alex Aragon270Paul Haley II271
Matt Harmon271
Duffy Waldorf271
2011Daniel Chopra198Russell Knox199
Luke List199
2010Kevin Chappell264David Hearn265
2009Michael Sim266John Kimbell272
Cameron Percy272

Wird Curry seine Golf-Karriere nach dem Ellie Mae Classic fortsetzen?

Eine Fortsetzung scheint nicht ausgeschlossen. "Ich liebe Golf und ich liebe professionelles Golf. Für mich wird ein Traum wahr, wenn ich mit diesen Jungs an den Start gehe", so Curry.

Gleichzeitig schränkt der Guard der Golden State Warriors jedoch ein: "Ich werde alles geben, weil ich nicht weiß, ob ich es jemals wieder machen werde." Wir dürfen also gespannt sein, ob Curry bei seinem ersten Auftritt als Golfprofi Blut leckt und dem Sport auch in Zukunft erhalten bleibt.

Bei welchem Turnier war Curry schon dabei?

Unter anderem nahm Curry im Juli 2017 an der American Century Championship teil, einem Golf-Turnier für Promis. Das Event, bei dem unter anderem auch Justin Timberlake und Charles Barkley am Start waren, gewann Mark Mulder. Zweiter wurde Derek Lowe, Mardy Fish landete auf Rang drei. Curry belegte im End-Klassement den vierten Platz.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung