Suche...

Offiziell: Spurs verpflichten Gay

Von SPOX
Freitag, 07.07.2017 | 07:41 Uhr
Rudy Gay
Advertisement
MLB
Rays @ Twins
MLB
All-Star Futures Game: USA -
World
MLB
Athletics @ Giants
MLB
Angels @ Dodgers
MLB
All-Star Game: National League -
American League
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Royals
MLB
Astros @ Angels
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Red Sox @ Tigers
MLB
Astros @ Angels
MLB
Twins @ Royals
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Astros @ Angels
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Dodgers @ Phillies
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
White Sox @ Angels
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Athletics @ Rangers
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Blue Jays @ White Sox
MLB
Mariners @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Twins @ Red Sox

Rudy Gay hat bei den San Antonio Spurs einen Vertrag unterschrieben. Der Small Forward, der zuletzt bei den Sacramento Kings spielte, kommt für zwei Jahre.

ESPN zufolge erhält Gay für die beiden Jahre 17,2 Millionen Dollar, wobei er im zweiten Jahr über eine Spieler-Option verfügt. Der Forward hatte zuvor unter anderem mit Oklahoma City und Utah verhandelt, sich nun aber für eine unmittelbare Titelchance und die Spurs entschieden.

Gay hatte sich im Januar die Achillessehne gerissen, laut Eigenaussage will er aber zum Saisonstart wieder komplett einsatzbereit sein. Vor seiner Verletzung hatte Gay 18,7 Punkte und 6,3 Rebounds im Schnitt aufgelegt.

Gay hätte bei den Kings eine Spieler-Option über 14 Millionen Dollar gehabt, er hat sich jedoch gegen einen Verbleib entschieden. Bei den Spurs verdient er nun zwar weniger, mit einer guten Saison könnte er seinen Marktwert aber direkt wieder steigern.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung