Suche...

NBA Trade: Paul George wechselt zu den Oklahoma City Thunder

Nächster Blockbuster! George nach OKC

Von SPOX
Samstag, 01.07.2017 | 11:35 Uhr
Paul George
Advertisement
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
NBA
Spurs @ Pacers
NBA
Spurs @ Celtics
NBA
Thunder @ Bucks
NBA
Bulls @ Heat
NBA
Warriors @ Spurs
NBA
Cavaliers @ Wizards

Die Indiana Pacers haben Paul George übereinstimmenden Medienberichten zufolge überraschend zu den Oklahoma City Thunder getradet. Diese mussten dafür kaum etwas abgeben.

Victor Oladipo und Domantas Sabonis wechseln dafür zu den Pacers, die damit einen Rebuild eingeläutet haben dürften. Die Teams haben den Trade zwar noch nicht offiziell bestätigt, doch ESPN und andere gut unterrichtete Medien berichten übereinstimmend. Darüber hinaus hat George bei Instagram sein künftiges Zusammenspiel mit Russell Westbrook bestätigt.

Allerdings: Georges Vertrag läuft nur noch ein Jahr (19,5 Millionen Dollar Gehalt). Dann hat er die Möglichkeit, Unrestricted Free Agent zu werden und zu einem Team seiner Wahl zu wechseln. Er soll bereits mehrfach den Wunsch geäußert haben, dann bei den Lakers zu spielen. Es könnte also sein, dass OKC PG-13 nach einer Saison wieder verliert.

Victor Oladipo bringt einen Vertrag mit zu den Pacers, der ihm bis 2021 21 Millionen Dollar jährlich einbringen wird. Domantas Sabonis hingegen geht erst in seine zweite Saison und steckt dementsprechend noch in seinem Rookie-Vertrag.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung