NBA: Kendrick Perkins arbeitet am Comeback

Perkins: "Warte auf meine Gelegenheit"

Von SPOX
Montag, 17.07.2017 | 12:08 Uhr
Kendrick Perkins will noch einmal angreifen
© getty
Advertisement
MLB
Twins @ Yankees
MLB
Mets @ Marlins
MLB
Dodgers @ Phillies
MLB
Twins @ Tigers
NFL
Rams @ 49ers
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Marlins @ Diamondbacks
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Red Sox @ Reds
NFL
RedZone -
Week 3
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Red Sox @ Reds
NFL
Raiders @ Redskins
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
NFL
Cowboys @ Cardinals
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Blue Jays @ Red Sox
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Braves @ Marlins
NFL
Bears @ Packers
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
NCAA Division I FBS
Clemson @ Virginia Tech
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
NFL
Saints -
Dolphins
NFL
RedZone -
Week 4
MLB
Astros @ Red Sox
MLB
Tigers @ Twins
NFL
Colts @ Seahawks
NFL
Redskins @ Chiefs

Kendrick Perkins setzte die komplette letzte Saison aus. Offiziell zurückgetreten ist der Center aber noch nicht. Wie der Ex-Thunder-Spieler nun mitteilte, arbeitet Perk an einem Comeback und hofft auf Einladungen von Teams für das Training Camp.

Das erklärte Perkins am Rande der Vegas Summer League gegenüber dem Boston Globe. "Ich habe mein Gewicht gehalten und befinde mich in guter Verfassung", versicherte der stets grimmig schauende Center.

"Ich werde alles geben und fühle mich gut. Jetzt warte ich einfach auf meine Gelegenheit." Perkins erklärte, dass er keinerlei Präfenzen hat und für jedes der 30 Teams in der Liga auflaufen würde.

Perkins bekam in der vergangenen Saison keinen Vertrag in der Liga, nachdem er zuvor in der Saison 2015/16 für die New Orleans Perlicans aufgelaufen war. Der 32-Jährige legte dabei in 37 Spielen 2,5 Punkte und 3,5 Rebounds auf. Seine beste Zeit erlebte der Center bei den Boston Celtics, mit denen er 2008 als Teil der Starting Five den Titel gewann.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung