Suche...

Dubs-Besitzer: "Alles tun, um Curry zu halten"

SID
Mittwoch, 14.06.2017 | 09:13 Uhr
Stephen Curry erwartet eine enorme Gehaltssteigerung
Advertisement
NBA
76ers @ Timberwolves
NBA
Thunder @ Pacers
NBA
Lakers @ Cavaliers
NBA
Spurs @ Rockets
NBA
Jazz @ Cavaliers
NBA
Kings @ Raptors
NBA
Warriors @ Lakers
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
NBA
Mavericks @ Hawks
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NBA
Wizards @ Celtics

Stephen Curry wird im Sommer zum Free Agent, doch sein Verbleib bei den Golden State Warriors gilt trotz explodierenden Gehalts als sicher. Nun äußerte sich Eigentümer Joe Lacob.

Gegenüber dem San Francisco Chronicle bestätigte der Dubs-Boss: "Wir werden alles tun, was nötig ist, um Steph zu halten und dafür zu sorgen, dass er glücklich ist. Ich weiß, dass er hier bleiben will und wir wollen, dass er hier bleibt. Ich erwarte also keine Schwierigkeiten."

In seiner ersten Saison an der Seite von Kevin Durant legte Curry erneut starke Zahlen auf. 25,3 Punkte pro Spiel, 6,6 Assists und 41 Prozent von Downtown. Für den zweimaligen MVP ist das aber ein Karriere-Tiefstwert. In den Playoffs kam Curry auf 28,1 Punkte bei 48 Prozent aus dem Feld.

Erlebe die NBA Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Curry könnte als "Designated Veteran Player" einen Fünfjahresvertrag über 205 Mio. Dollar unterschreiben. Durant besitzt für die kommende Saison eine Spieler-Option im Wert von 27 Mio. Dollar.

Alles zu den Warriors

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung