Suche...
NBA

Rekord! Fan kauft Finals-Tickets für irren Preis

Von SPOX

Spiel 5 der NBA Finals zwischen den Golden State Warriors und den Cleveland Cavaliers ist ein teures Vergnügen. Ein Fan zahlte im Vorfeld den höchsten Preis der NBA-Geschichte für Tickets.

Mit Gebühren eingerechnet zahlte der Fan für zwei Courtside-Tickets 133.000 Dollar, wie ESPN berichtet. Da der Verkauf über die team-interne Ticketmaster-Webseite erfolgte, betrugen dabei allein die Gebühren 17.000 Dollar.

Die Tickets wurden demnach von einem Dauerkartenbesitzer verkauft, der sich dadurch viel Geld dazu verdiente: Einige Finals-Courtside-Tickets hatten einen Nominalwert von 3.000 Dollar. Bereits in den vergangenen Tagen wurden Courtside-Tickets für 90.000 und 82.000 Dollar verkauft.

Erlebe die NBA Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Am Samstag hatte es für Fans ohne Dauerkarte noch die Möglichkeit gegeben, Tickets zwischen 575 und 975 Dollar zu kaufen, die besten Tickets in der Oracle Arena waren dabei allerdings natürlich nicht erhältlich.

Das Playoff-Bracket im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung