Suche...
NBA

Wade zieht Option in Chicago

Von SPOX
Mittwoch, 21.06.2017 | 10:25 Uhr
Dwyane Wade spielte seine erste Saison in Chicago

Dwyane Wade von den Chicago Bulls wird nicht aus seinem Vertrag aussteigen. Nach diversen Medienberichten wird der Shooting Guard, anders als Kevin Durant, seine Option ziehen und ein weiteres Jahr in der Windy City bleiben. Auf Twitter bestätigte er dies indirekt.

Das berichtete Ramona Shelbourne von ESPN. Demnach wird Wade seine Spieleroption wahrnehmen und in der kommenden Saison 24 Millionen Dollar kassieren. Seine finale Entscheidung muss der ehemalige Heat-Spieler bis zum 27. Juni getroffen haben.

Wade bestätigte jedoch in den sozialen Medien bereits indirekt, dass er seine Option ziehen wird, nachdem er auf Kommentare reagierte, dass er die 25 Millionen Dollar nicht wert sei.

Laut diversen liganahen Quellen erklärte Wade nach der Saison, dass er keinerlei Interesse an einem möglichen Rebuild habe. Die Bulls scheiterten als Achter der Eastern Conference mit der ersten Runde am Top-Seed, den Boston Celtics.

Erlebe die NBA live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Allerdings kamen zuletzt einige Gerüchte um Co-Star Jimmy Butler auf. Sowohl Boston als auch die Cleveland Cavaliers sollen großes Interesse an Jimmy Buckets haben.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung