Suche...
NBA

Nuggets: Griffin, Millsap - oder Love?

Von SPOX
Paul Millsap und Blake Griffin (am Ball)

Die Denver Nuggets wollen in der Offseason 2017 einen Star verpflichten. In der Free Agency gebe es genug: Blake Griffin oder Paul Millsap könnten zur Option werden. Auch ein Drei-Team-Trade um Kevin Love und Paul George wäre denkbar.

CBS Sports zufolge sei es die Top-Priorität der Nuggets, in der Offseason einen hochkarätigen Power Forward zu verpflichten. Deshalb soll die Franchise von den Rocky Mountains ein Auge auf Blake Griffin und Paul Millsap geworfen haben. Griffin (Clippers) und Millsap (Hawks) werden beiden Free Agents, da sie auf ihre Spieler-Optionen verzichten.

Bei Griffin soll es nicht das erste Mal sein, dass die Nuggets einen Versuch unternehmen, um ihn an Land zu ziehen: Angeblich hatte es schon im Sommer 2016 Trade-Gespräche zwischen den Nuggets und Clippers gegeben.

Darüber hinaus könnte - so berichtet unter anderem ESPN - auch Kevin Love eine Option sein. Dieser wird zwar kein Free Agent, soll aber offenbar auf dem Trade-Markt zu haben sein. Während dem Draft hatte es angeblich Gespräche mit den Cavs und Pacers bezüglich eines Drei-Team-Trades gegeben, der Love zu den Nuggets, Paul George zu den Cavs und ein Paket aus jungen Spielern zu den Pacers gebracht hätte. Die Gespräche seien aber zunächst ergebnislos verlaufen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung