Suche...

Medien: Mavs steigen aus Vertrag mit Dirk aus

Von SPOX
Montag, 12.06.2017 | 08:13 Uhr
Dirk Nowitzki
Advertisement
NBA
76ers @ Timberwolves
NBA
Thunder @ Pacers
NBA
Lakers @ Cavaliers
NBA
Spurs @ Rockets
NBA
Jazz @ Cavaliers
NBA
Kings @ Raptors
NBA
Warriors @ Lakers
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
NBA
Mavericks @ Hawks
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NBA
Wizards @ Celtics

Dirk Nowitzkis Vertrag beinhaltet für die kommende Saison eine Team-Option. Medienberichten zufolge werden die Mavs diese aber nicht ziehen, um flexibler zu werden.

Das berichtet Dallasnews.com. Demnach plane man, auf die 25 Millionen Dollar schwere Option für Nowitzki zunächst zu verzichten, um erstmal die Situation der anderen Free Agents zu klären - allen voran die von Nerlens Noel.

Erlebe die NBA Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Der Center, der erst im Februar via Trade aus Philadelphia kam, wird Restricted Free Agent. Es wird erwartet, dass er von anderen Teams hohe Angebote erhalten wird, bei denen die Mavs jedoch das Recht haben zu matchen und Noel zu halten.

Erst wenn klar ist, wie viel ein weiteres Engagement von Noel kosten wird und wenn andere Baustellen geschlossen sind, will man sich mit Nowitzki zusammensetzen, so der Bericht. Dann gilt es als wahrscheinlich, dass der Deutsche einen neuen Zweijahresvertrag erhält, wobei das zweite Jahr - genau wie im aktuellen Kontrakt - eine Option enthält.

Jetzt anmelden und gewinnen! Dunkest - der NBA-Manager!

Aller Wahrscheinlichkeit nach wird der 38-Jährige dann nicht mehr so viel verdienen wie 2016/17. Dass er für ein anderes Team spielt, ist derweil ausgeschlossen.

Das Playoff-Bracket im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung