Donnerstag, 18.05.2017

NBA Playoffs: Zaza Pachulia von den Golden State Warriors nicht schlimmer verletzt

Warriors: Entwarnung bei Pachulia

Zaza Pachulia von den Golden State Warriors hat sich nach Problemen in Spiel 2 der West Finals einer MRT-Untersuchung unterzogen. Die Ergebnisse beruhigen das Team.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Die Untersuchung seiner rechten Ferse fand am Mittwoch statt und förderte keine Diagnose zutage, die eine Ausfallzeit nach sich zieht. Das schreibt ESPN.

Erlebe die NBA Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Pachulias Status ist nun "day-to-day". Die Verletzung hatte er sich in Spiel 2 der West Finals gegen die Spurs zugezogen, nachdem er in den Anfangsminuten schnelle 7 Punkte erzielt hatte. Nach dem 136:100-Erfolg erklärte er noch, er wisse nicht wie ernst es sei.

Jetzt anmelden und gewinnen! Dunkest - der NBA-Manager!

Der Georgier legt in der laufenden Postseason 6,1 Punkte und 4,3 Rebounds im Schnitt auf. Im ersten Spiel wurde er zur umstrittenen Figur, als Spurs-Superstar Kawhi Leonard nach einem Sprungwurf auf Pachulias Fuß gelandet und umgeknickt war.

Das Playoff-Bracket im Überblick

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Kevin Love sieht die Cavs nicht als Außenseiter in den Finals

Love: "Außenseiter? Finde ich lustig!"

Bill Laimbeer war Mitglied der Bad Boys der Detroit Pistons

Laimbeer: "Haben nie einen Spieler wie LeBron gesehen"

David Stern hat über den geplatzten CP3-Trade zu den Lakers gesprochen

Stern: Wollte weiter über CP3-Deal zu Lakers verhandeln


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird 2016/17 MVP?

James Harden
Russell Westbrook
ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.