Suche...

Steve Kerr besucht Warriors

Kerr erstmals wieder beim Training

SID
Sonntag, 14.05.2017 | 09:14 Uhr
Steve Kerr ist auf dem Weg der Besserung
Advertisement
NBA
Timberwolves @ Spurs
NBA
Knicks @ Thunder
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Warriors @ Grizzlies
NBA
Hawks @ Nets
NBA
Warriors @ Mavericks
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
NBA
Spurs @ Pacers
NBA
Spurs @ Celtics

Nach seiner Rücken-OP war Steve Kerr das erste Mal wieder beim Training der Warriors. Einige Spieler hatten ihren Coach seit zwei Wochen nicht gesehen.

Aufgrund der gesundheitlichen Probleme, einer Nachwirkung einer Operation von 2015, stand Kerr seit Spiel 2 der Erstrundenserie gegen die Portland Trail Blazers nicht mehr an der Seitenlinie.

Die erneute Rücken-Operation ist gut verlaufen, Kerr befindet sich auf dem Weg der Besserung. Am Freitag war er das erste Mal seit längerer Zeit wieder bei einem Meeting der Coaches dabei.

Erlebe die NBA Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

"Es ist großartig, ihn zu sehen und seine Stimme zu hören", sagte Steph Curry: "Und in der Zwischenzeit hat er seine Hausaufgaben gemacht. Er hat uns geholfen, uns für die Serie vorzubereiten. Wir wissen, dass er es vermisst, jeden Tag hier zu sein und die Atmosphäre zu spüren. Es bedeutet uns und ihm also viel, dass er hier ist. Hoffentlich geht es ihm bald wieder gut."

In Kerrs Abwesenheit wird Lead-Assistant Mike Brown auch weiterhin die Entscheidungen auf der Bank treffen. So auch in Spiel 1 der Western Conference Finals gegen die San Antonio Spurs (ab 21.30 Uhr im LIVESTREAM FOR FREE).

Die Playoffs im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung