Suche...

Neuer Zündstoff bei New York Knicks

Jackson rät Anthony erneut zum Wechsel

Von SPOX
Samstag, 13.05.2017 | 06:42 Uhr
Carmelo Anthony steht vor einer ungewissen Zukunft in New York
Advertisement
NBA
Warriors @ Mavericks
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
NBA
Spurs @ Pacers
NBA
Spurs @ Celtics
NBA
Thunder @ Bucks
NBA
Bulls @ Heat
NBA
Warriors @ Spurs
NBA
Cavaliers @ Wizards

Es kehrt keine Ruhe ein bei den New York Knicks. Phil Jackson befeuerte nun erneut die Gerüchte um einen Transfer von Carmelo Anthony, indem er seinem Forward riet, zu einer erfolgreicheren Franchise zu wechseln. Melo selbst hat sich zu Jacksons Statement noch nicht geäußert.

Schon vor gut einem Monat sorgte Phil Jackson für Schlagzeilen, als er behauptete, Carmelo Anthony wäre in einem anderen Team als bei den New York Knicks besser dran. Nun erneuerte Jackson die Aussagen und betonte: "Ich denke, ich habe klar ausgedrückt, was ich dabei fühle. Wir würden uns freuen, wenn er Erfolg hätte, aber die Chance hier ist derzeit sehr klein."

Als Jackson danach gefragt wurde, ob Anthony nach dem Sommer weiter bei den Knicks auflaufen würde, meinte er: "Er hat ja bekanntlich eine No-Trade-Klausel. Aber wir hätten gerne, dass er woanders Erfolg hat. Wir sind noch nicht so weit. Eventuell schaffen wir es in die Playoffs, aber es ist sehr schwer, sich uns als Titelaspiranten vorzustellen."

Erlebe die NBA Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Der 71-Jährige gab ebenfalls zu, seit Saisonenende nicht mehr mit Anthony gesprochen zu haben. Lediglich einige Textnachrichten haben die beiden ausgetauscht. Die Beziehung zwischen dem Knicks-Star und New Yorks Teampräsident gilt schon seit längerer Zeit als belastet. Durch die No-Trade-Klausel haben die Verantwortlichen keine Entscheidungsgewalt über einen Wechsel von Anthony.

Die New York Knicks im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung