Suche...

NBA: Clippers finalisieren D-League-Deal

Clippers: D-League-Team steht bereit

Von SPOX
Mittwoch, 10.05.2017 | 11:02 Uhr
Doc Rivers
Advertisement
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Warriors @ Grizzlies
NBA
Hawks @ Nets
NBA
Warriors @ Mavericks
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
NBA
Spurs @ Pacers
NBA
Spurs @ Celtics

Nach dem Saisonaus der Clippers kündigte Coach und Präsident Doc Rivers bereits an, dass die Franchise zur neuen Saison ein D-League-Team stellen wollen. Nun sind erste Details dazu durchgesickert.

Nach Informationen von Marc Stein soll das Team ab der kommenden Saison an den Start gehen und Agua Caliente Clippers of Ontario heißen. Agua Caliente Casino Resort ist ein prominenter Clippers-Sponsor und sei derzeit dabei, den Vertrag mit den Clippers zu finalisieren.

Da sich Ontario, Kalifornien lediglich rund 50 Meilen von Los Angeles entfernt befindet, hätten die Clippers mit diesem Standort den Vorteil, dass sie Spieler in einem höheren Tempo zwischen NBA- und D-League-Team hin- und herschicken könnten.

Erlebe die NBA Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Sobald der Deal finalisiert ist, gehören 26 Teams zur D-League, die ab der nächsten Saison NBA Gatorade League heißen wird. Die einzigen NBA-Teams, denen dann noch ein Affiliate in der Entwicklungsliga fehlen würde, sind die Nuggets, Wizards, Trail Blazers und Pelicans.

Die Clippers im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung