Suche...

NBA: Dallas Mavericks müssen für Nerlens Noel tief in die Tasche greifen

Medien: "Mehrere" Max-Angebote für Noel

Von SPOX
Dienstag, 30.05.2017 | 08:50 Uhr
Nerlens Noel
Advertisement
NBA
Warriors @ Grizzlies
NBA
Hawks @ Nets
NBA
Warriors @ Mavericks
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
NBA
Spurs @ Pacers
NBA
Spurs @ Celtics

Die Dallas Mavericks haben Center Nerlens Noel zu einer Priorität ihrer Offseason erklärt. Wie Scout berichtet, dürfte eine Weiterverpflichtung des 23-Jährigen allerdings richtig teuer werden.

Demnach habe eine anonyme Quelle aus dem Front Office eines anderen NBA-Teams verraten, dass es "mehrere" Teams gebe, die Noel einen Maximalvertrag anbieten würden. Der Center wird Restricted Free Agent, kann also bei jedem fremden Team unterschreiben. Die Mavericks haben dann wiederum die Möglichkeit, mit dem Angebot gleichzuziehen.

Erlebe die NBA Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Für Dallas wäre dies sogar billiger: Bieten die Mavs Noel ihr Maximum an, würde sich das auf fünf Jahre und rund 146 Millionen Dollar belaufen. Rivalisierende Teams könnten Noel wiederum "nur" 109 Millionen Dollar über vier Jahre bieten.

Head Coach Rick Carlisle erklärte Noel kürzlich zur "Priorität" und auch Besitzer Mark Cuban zeigte sich optimistisch, dass die Mavs den Center langfristig halten werden. Dem Bericht zufolge war man in Dallas zudem darauf vorbereitet, dass eine Weiterverpflichtung von Noel, der erst Mitte der Saison per Trade von den 76ers geholt wurde, teuer werden würde.

Jetzt anmelden und gewinnen! Dunkest - der NBA-Manager!

Noel kam in drei NBA-Jahren bisher auf durchschnittlich 10 Punkte, 7,5 Rebounds und 1,5 Blocks. In 22 Spielen für die Mavs legte er in der abgelaufenen Spielzeit 8,5 Punkte und 6,8 Rebounds auf.

Nerlens Noel im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung