Suche...

Cleveland Cavaliers warten auf Conference Finals

Cavs setzen auf Gruppen-Yoga

SID
Sonntag, 14.05.2017 | 10:45 Uhr
Tristan Thompson und die Cavs verzichten auf Traningsspiele
Advertisement
NBA
Warriors @ Mavericks
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
NBA
Spurs @ Pacers
NBA
Spurs @ Celtics
NBA
Thunder @ Bucks
NBA
Bulls @ Heat
NBA
Warriors @ Spurs
NBA
Cavaliers @ Wizards

Neun Tage - so lange musste LeBron James mit seinem Team bis zum Start der nächsten Playoff-Serie noch nie warten. So langsam wird man in Ohio ungeduldig - und greift zu ungewöhnlichen Maßnahmen wie Yoga.

"Ich weiß, dass unser Team begierig darauf ist, zu spielen", sagte Coach Tyronn Lue. "Kyle Korver und LeBron, sie reden ständig davon. Sie werden unruhig, da sie endlich wieder rausgehen und spielen wollen."

Die Rotationsspieler der Cavs haben in den vergangenen Tagen komplett auf Trainingsspiele verzichtet, um keine Verletzungen zu riskieren. Stattdessen beschränken sie sich auf dem Court aufs Werfen und Walk-Throughs.

Bei einem organisierten Spiel zwischen den Reservisten brach sich Backup-Center Edy Tavares am Donnerstag allerdings die Hand. Er stand aber ohnehin zuletzt nicht im Kader.

"Ich verstehe, wie wichtig es ist, geduldig zu bleiben", sagte Kyrie Irving: "Ich wollte gern 5-on-5 spielen und war schon drauf und dran, auf den Court zu gehen. Aber nachdem sich Edy verletzt hat, muss ich dann doch nicht unbedingt vor Game 1 noch mal spielen.

Erlebe die NBA Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Während des Playoff-Runs im vergangenen Jahr trainierten die Cavs mit Ellenbogen und Knieschonern. Diese Saison mussten sie sich Alternativen einfallen lassen: Gruppen-Yoga, Konditions-Wettbewerbe und das Klettern auf Maschinen.

"Man muss die Spieler beschäftigen, ihnen neue Dinge zeigen. Manchmal muss ich ein wenig tricksen, aber sie sind ziemlich fokussiert."

Die längste Pause, die James bisher in den Playoffs hatte, waren acht Tage. Das kam schon mehrfach vor, unter anderem vergangene Saison zwischen zweiter Runde und Conference Finals.

Das Spiel 7 zwischen den Washington Wizards und Boston Celtics sorgt nun dafür, dass die Cavs ganze neun Tage frei haben, bis die Eastern Conference Finals beginnen.

Alles zu den Cleveland Cavaliers

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung