Suche...

Wie funktioniert die NBA Draft Lottery?

Das doppelte Glück des Kleeblatts?

Dienstag, 16.05.2017 | 15:01 Uhr
Gelingt den Boston Celtics direkt der nächste große Wurf?
Advertisement
NBA
Celtics @ Cavaliers
NBA
Rockets @ Warriors
NBA
Timberwolves @ Spurs
NBA
Knicks @ Thunder
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Warriors @ Grizzlies
NBA
Hawks @ Nets
NBA
Warriors @ Mavericks
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
NBA
Spurs @ Pacers
NBA
Spurs @ Celtics

In der Nacht zum Mittwoch entscheiden wieder einmal die Loskugeln der Draft Lottery über die Zukunft der NBA-Teams. Aber wie läuft das eigentlich ab? Warum könnten die Boston Celtics nach dem Einzug in die Conference Finals direkt den nächsten Triumph feiern - und warum müssen die Los Angeles Lakers zittern? SPOX erklärt das Prozedere und beantwortet die wichtigsten Fragen.

Was ist die Draft Lottery und wer nimmt teil?

Die Draft Lottery wurde erstmals 1985 eingeführt, um zu verhindern, dass das schlechteste Team der vergangenen Regular Season auch automatisch den ersten oder zweiten Pick bekommen würde. Zuvor gab es lediglich einen Münzwurf, der zwischen den jeweils schlechtesten Teams der beiden Conferences den No.1-Pick verloste.

In der Draft Lottery werden nun hingegen die ersten drei Picks im kommenden Draft ausgelost. Die darauffolgenden Draft-Positionen werden nach der umgekehrten Bilanz in der Regular Season vergeben. Das heißt, sollten die Boston Celtics, die via Brooklyn den Pick mit der schlechtesten Bilanz haben, nicht in der Lottery gezogen werden, haben sie dafür auf jeden Fall den vierten Pick sicher. Kein Team kann um mehr als drei Plätze nach hinten fallen, nach oben ist hingegen jeder Sprung möglich.

Erlebe die NBA Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Insgesamt nehmen die 14 Teams teil, die die Teilnahme an den Playoffs verpasst haben. Es handelt sich um eine gewichtete Lottery - das heißt, dass die Celtics (via Brooklyn) die größte Chance auf den ersten Pick haben (25 Prozent). Die Miami Heat dagegen haben als das Team mit der besten Bilanz außerhalb der Playoffs lediglich eine Chance von 0,5 Prozent.

Die Timberwolves und Knicks hatten die Saison derweil mit der identischen Bilanz (31-51) abgeschlossen, daher entschied bereits im April ein Münzwurf zwischen beiden Teams. Minnesota hatte dabei das Glück auf seiner Seite, weshalb die Wolves eine minimal größere Chance auf den ersten Pick haben.

Rank

Team

Gewinnchance

1

Boston Celtics (via Brooklyn Nets)

25 Prozent

2

Phoenix Suns

19,9 Prozent

3

Los Angeles Lakers

15,6 Prozent

4

Phildaelphia 76ers

11,9 Prozent

5

Orlando Magic

8,8 Prozent

6

Minnesota Timberwolves

6,3 Prozent

7

New York Knicks

4,3 Prozent

8

Sacramento Kings

2,8 Prozent

9

Dallas Mavericks

1,7 Prozent

10

New Orleans Pelicans

1,1 Prozent

11

Charlotte Hornets

0,8 Prozent

12

Detroit Pistons

0,7 Prozent

13

Denver Nuggets

0,6 Prozent

14

Miami Heat

0,5 Prozent

Seite 1: Was ist die Draft Lottery und wer nimmt teil?

Seite 2: Wie läuft die Draft Lottery ab?

Seite 3: Welche Besonderheiten gibt es?

Seite 4: Was passiert mit den Nicht-Lottery-Teams?

Seite 5: Wie lief die Lottery in der Vergangenheit ab?

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung