Dienstag, 18.04.2017

NBA: Paul George kritisiert Lance Stephenson und Myles Turner

George: "Lance muss sich besser kontrollieren"

Nach der Niederlage in Spiel 2 gegen die Cleveland Cavaliers kritisiert Paul George Lance Stephenson wegen seiner Körpersprache. Der Superstar der Indiana Pacers erhofft sich außerdem, dass Myles Turner in den weiteren Spielen mehr Verantwortung übernimmt.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

"Lance muss seine Emotionen besser kontrollieren und muss mit den Gedanken beim Spiel sein", sagte George auf der Pressekonferenz nach dem Spiel. "In der Kabine ist Lance einer unserer Leader, daher muss sich seine Körpersprache verbessern, im Sinne des Teams."

Erlebe die NBA Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

"Wir wissen alle, dass Lance ein emotionaler Kerl ist", so George weiter: "Er muss diese Gefühle im Spiel einbringen und Hustle-Plays für uns machen und einfach alles für uns tun, damit wir erfolgreich sind."

Stephenson musste Mitte des dritten Viertel häufiger Kevin Love verteidigen und kassierte dabei in wenigen Minuten drei Fouls. Daraufhin schleuderte der Shooting Guard frustriert den Ball auf den Boden.

McMillan kritisiert Team-Defense

Pacers-Coach Nate McMillan nahm alle Spieler in die Pflicht. "Wir haben George gegen Irving gestellt, um einen größeren Verteidiger gegen ihn zu haben. Dann ist es unsere Aufgabe, dass Love den Ball nicht so einfach bekommen darf. Da müssen wir unsere Team-Defense verbessern."

George machte außerdem Myles Turner Mut, mehr Verantwortung zu übernehmen. "Er muss gegen Tristan Thompson um jeden Rebound fighten. In der Offensive muss Turner häufiger den Weg in den Post suchen. Er muss wissen, dass er jetzt ein neues Level erreichen muss. Wir werden mit ihm daran arbeiten."

Jetzt anmelden und gewinnen! Dunkest - der NBA-Manager

Nach der Niederlage liegen die Pacers mit 0-2 zurück und müssen nun ihrerseits die Heimspiele gewinnen, um die Serie auszugleichen. Spiel 3 findet in der Nacht von Donnerstag auf Freitag im Bankers Life Fieldhouse in Indianapolis statt.

Paul George im Steckbrief

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Kevin McHale

Medien: Magic mit Interesse an McHale

NBA

Bulls: Butler äußert sich zu seiner Zukunft

LeBron James gefallen die Versuche, ihn aus dem Konzept zu bringen

James: Ich spiele lieber auswärts als zuhause


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird 2016/17 MVP?

James Harden
Russell Westbrook
ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.