Suche...

Damian Lillard und Giannis Antetokounmpo sind Spieler des Monats

Ehre für Dame und Giannis – und ihre Coaches

Von SPOX
Dienstag, 04.04.2017 | 09:22 Uhr
Damian Lillard
Advertisement
NBA
Warriors @ Thunder
NBA
Bulls @ Warriors
NBA
Pelicans @ Warriors
NBA
Suns @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ 76ers
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NBA
Timberwolves @ Thunder
NBA
Clippers @ Mavericks
NBA
Magic @ Knicks
NBA
Warriors @ Pelicans

Die NBA hat die Spieler und Head Coaches des Monats bekannt gegeben. Auch die besten Rookies im März wurden ausgezeichnet - genau wie Stephen Curry und Jimmy Butler.

Damian Lillard von den Portland Trail Blazers und Giannis Antetokounmpo von den Milwaukee Bucks waren die besten Spieler ihrer Conference. Lillard führte seine Blazers zur besten März-Bilanz aller Teams (13-3), wobei er 29,1 Punkte und 6,0 Assists auflegte.

Die Bucks um Antetokounmpo gewannen im März die meisten Spiele im Osten (14-4), wobei der Greak Freek auf 22,4 Punkte, 8,4 Rebounds und 5,9 Assists kam.

Erlebe die NBA Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Gleichzeitig erhielten auch die beiden Head Coaches der besagten Teams Auszeichnungen: Terry Stotts (Blazers) und Jason Kidd (Bucks) erhielten die Lorbeeren als beste Übungsleiter.

Bei den Rookies setzte sich im Westen Buddy Hield durch, der im Rahmen des Trades von DeMarcus Cousins im Februar bei den Sacramento Kings unterkam. Er erzielte im März 14,1 Punkte und traf 42 Prozent seiner Dreier. Bester Neuling im Osten ist Dario Saric.

Darüber hinaus wurde die besten Spieler der vergangenen Woche bekannt gegeben: Stephen Curry (Golden State Warriors) im Westen und Jimmy Butler (Chicago Bulls) im Osten.

Giannis Antetokounmpo im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung