Mittwoch, 15.03.2017

Los Angeles Lakers: Timofey Mozgov spielt keine Rolle mehr

Lakers: Keine Einsätze mehr für Mozgov?

Die Los Angeles Lakers wollen dem gesunden Center Timofey Mozgov trotz seines langfristigen Vertrags keine Spielzeit mehr geben. Stattdessen sollen die jungen Spieler mehr Minuten bekommen.

Das berichtet The Undefeated. Demnach soll die Franchise dem 30-Jährigen mitgeteilt haben, dass er in dieser Saison nicht mehr mit Einsätzen rechnen solle, obwohl er gesund ist.

Erlebe die NBA Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Stattdessen sollen die jungen Big Men Tarik Black und Ivica Zubac mehr Spielzeit sammeln, um ihr Potential zu evaluieren. Die verbleibende Saison steht für Tinseltown ohnehin im Zeichen der Draft, in der die Franchise hoch picken will.

Pikant an der Mozgov-Situation: Der Russe unterschrieb im vergangenen Sommer einen Vertrag über vier Jahre und 64 Millionen Dollar. So leicht wird man ihn deshalb nicht loswerden können. In 54 Spielen legte er 7,4 Punkte und 4,9 Rebounds auf.

Die Lakers in der Übersicht

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Shaquille O'Neal kann sich über seine eigene Statue bei den Lakers freuen

Lakers ehren Shaquille O'Neal mit neuer Statue

Matt Barnes (l.) will die Sactamento Kings zerstören

Rache für Cousins: Barnes schießt gegen Ex-Team

Joakim Noah

Noah wird für 20 Spiele gesperrt


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird 2016/17 MVP?

James Harden
Russell Westbrook
ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.