Suche...
NBA

Saison-Aus! Embiid doch schlimmer verletzt

Von SPOX
Joel Embiid wird in der Regular Season kein Spiel mehr bestreiten können

Joel Embiid von den Philadelphia 76ers wird diese Saison kein Comeback mehr feiern. Die Sixers gaben bekannt, dass der Kameruner den Rest der Saison ausfallen wird. Vorsichtshalber ordnete das Team eine MRT an, welche eine schlimmere Verletzung offenbarte, als bisher angenommen.

Wie die Philadelphia 76ers auf der eigenen Homepage mitteilten, fällt Joel Embiid den Rest der Saison aus. "Das Ergebnis des Nachfolge-MRT von Joel Embiids linkem Knie hat ergeben, dass die Knochenprellung gut verheilt ist, während der zuvor diagnostizierte Meniskusriss schlimmer zu sein scheint, als bisher angenommen", heißt es in dem Statement.

Erlebe die NBA Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Wie es mit dem Rookie weitergeht, ist unklar. Man werde "weiter mit führenden Spezialisten durch klinische Untersuchungen mehr Informationen sammeln, um die beste Vorgehensweise festzulegen".

Joel Embiid spielte bislang eine gute Saison für die Sixers. Im Schnitt lag der Center 20,2 Punkte, 7,8 Rebounds und 2,5 Blocks auf das Parkett. Der 22-Jährige verpasste bereits die ersten beiden Saisons seiner Karriere aufgrund einer Fußverletzung.

Joel Embiid im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung