Suche...
NBA

Pachulia: "Ich gehe nirgendwo hin"

SID
Zaza Pachulia fühlt sich in Oakland pudelwohl

Die Golden State Warriors haben in Zaza Pachulia einen soliden Center gefunden, der die Big Four gut ergänzt. Nun äußerte sich der Ex-Maverick zu seiner Zukunft.

"Ich will nicht, dass die Saison zu Ende geht", so Pachulia: "Wenn mich die Leute zur Free Agency fragen, dann sage ich: 'Ich gehe nirgendwo hin. Ich bleibe hier. Auch, wenn der Juni vorbei ist. Ich bleibe hier."

Nach einem holprigen Start kommt der Georgier mit den Warriors immer besser in Fahrt. Auch von Coach Steve Kerr gab es zuletzt ein großes Lob: "Zaza ist großartig für uns. Er gibt uns echte Härte unter dem Korb und er ist gut darin, das zu verwerten, was seine Kollegen vorbereiten. Ich bin wirklich beeindruckt."

Im Sommer werden gleich zehn Spieler der Warriors Free Agents, darunter Stephen Curry und Kevin Durant. Es ist davon auszugehen, dass die Dubs in dieser Besetzung nicht in die kommende Saison gehen werden.

Erlebe die NBA Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Pachulia, der es in seiner dreizehnjährigen NBA-Karriere erst drei Mal weiter als Playoff-Runde eins geschafft hat, findet Gefallen am Siegen: "Gewinnen bedeutet mir sehr viel. Diese unglaubliche Truppe um mich zu haben, dazu den Coaching Staff, das Front Office, die Fans, es ist toll. Und es ist eine riesige Erfahrung für mich."

Alles zu den Warriors

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung