Suche...

Kreuzbandriss! Saisonaus für LaVine

Von SPOX
Sonntag, 05.02.2017 | 08:32 Uhr
Zach LaVine verletzte sich bei dieser Aktion gegen Andre Drummond
Advertisement
NBA
Kings @ Raptors
NBA
Warriors @ Lakers
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
NBA
Mavericks @ Hawks
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NBA
Wizards @ Celtics
NBA
Jazz @ Nuggets
NBA
Raptors @ Thunder
NBA
Rockets @ Celtics
NBA
Rockets @ Wizards

Schlechte Nachrichten für die Minnestoa Timberwolves. Zach LaVine hat sich im Spiel gegen die Detroit Pistons einen Kreuzbandriss zugezogen und fällt somit für den Rest der Saison aus.

Das erklärten die Timberwolves, nachdem LaVine vor der Partie gegen die Memphis Grizzlies untersucht worden war. Die Verletzung kam bei bei einem harten Drive im Spiel gegen die Pistons zustande, als der explosive Guard mit Detroits Center Andre Drummond unglücklich kollidierte.

"Er ist nicht nur mein Teamkollege, sondern auch mein Bruder. Was er jetzt durchmachen muss, tut mir sehr weh. Ich hoffe, er erholt sich schnell von dieser Verletzung", erklärte Mitspieler Karl-Anthony Towns unter Tränen.

Erlebe die NBA Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

LaVine spielte bislang die beste Saison seiner Karriere und legte durchschnittlich 18,9 Punkte und 3,0 Assists auf. Zudem war sein Distanzwurf mit 38,7 Prozent eine Waffe. Entsprechend bedauerte auch Coach Tom Thibodeau den Ausfall: "Du kannst einen Spieler wie Zach nicht Eins-zu-Eins ersetzen. Wir müssen dies im Kollektiv machen."

Die Wolves waren zuletzt auf dem aufsteigenden Ast, nachdem man mit einer Bilanz von 6-18 in die Saison gestartet war. Der Rückstand auf die achtplatzierten Denver Nuggets ist im Moment 3,5 Siege. Durch die schlimme Verletzung dürften die Hoffnungen auf die ersten Playoffs seit 2004 nun schwinden.

Minnesota Timberwolves in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung