Suche...

Suns/Grizz: Len gesperrt, drei andere bestraft

Von SPOX
Samstag, 11.02.2017 | 11:11 Uhr
Alex Len
Advertisement
MLB
All-Star Game: National League -
American League
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Royals
MLB
Astros @ Angels
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Red Sox @ Tigers
MLB
Astros @ Angels
MLB
Twins @ Royals
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Astros @ Angels
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Dodgers @ Phillies
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
White Sox @ Angels
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Athletics @ Rangers
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Blue Jays @ White Sox
MLB
Mariners @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Mariners @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Mariners @ Angels

Beim Spiel zwischen den Phoenix Suns und den Memphis Grizzlies kam es zu einer Gruppen-Rangelei. Dafür sprach die NBA nun drei Strafen aus.

Alex Len war seinen Teamkollegen von der Bank aus zu Hilfe geeilt und hatte ein paar Grizzlies-Akteure umhergeschubst. Dafür wurde er von der Liga für ein Spiel gesperrt. Diese Sperre saß er beim Sieg gegen die Chicago Bulls bereits ab.

Erlebe die NBA Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Drei weitere Spieler kamen mit Geldstrafen davon: die beiden Suns-Rookies Tyler Ulis und Marquese Chriss sowie Memphis-Guard Troy Daniels müssen jeweils 15.000 Dollar zahlen. Das besagte Spiel endete nach dem Vorfall deutlich mit 110:91 für Memphis.

Alle Spieler von A-Z

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung