Suche...
NBA

Sehnenentzündung! Kein Training für Zipser

SID
Paul Zipser konnte zuletzt nicht am Training teilnehmen

Im Spiel der Chicago Bulls gegen die Golden State Warriors musste Paul Zipser verletzt raus, nun scheint die Ursache gefunden: Eine Sehnenentzündung im Knöchel macht dem deutschen Forward zu schaffen.

Es soll sich um keine schlimme Verletzung handeln, allerdings konnte Zipser am Donnerstag nicht trainieren. Sein Einsatz am Freitag im Spiel gegen die Phoenix Suns ist laut ESPN fraglich.

Erlebe die NBA Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Zipser spielte in den letzten zwölf Partien 21,6 Minuten für Chicago, dabei startete er vier Mal. 7,1 Punkte (41 Prozent FG) und 2,9 Rebounds waren die Ausbeute. Zuletzt wurde er von Coach Fred Hoiberg für seine Härte gelobt.

Paul Zipser im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung