Suche...

Larry Sanders arbeitet weiter am Comeback

Medien: Celtics trafen sich mit Sanders

Von SPOX
Mittwoch, 01.02.2017 | 08:57 Uhr
Larry Sanders arbeitet derzeit an seinem Comeback
Advertisement
NBA
Thunder @ Spurs
NBA
Warriors @ 76ers
NBA
Wizards @ Raptors
NBA
Wizards @ Bucks
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
NBA
Bulls @ Warriors
NBA
Pelicans @ Warriors
NBA
Suns @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ 76ers
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs

Zuletzt wurde berichtet, dass Larry Sanders an einem Comeback arbeitet. Der ehemalige Center der Milwaukee Bucks scheint es ernst zu meinen. Nach Medienberichten hat Sanders bereits mit den ersten Teams gesprochen.

Wie The Vertical berichtet, hatte sich Sanders bereits in der vergangenen Woche mit den Boston Celtics getroffen. Zudem sind bereits Treffen mit drei anderen Teams terminiert. Der Center könnte für einige Mannschaften eine Option darstellen, die noch nach Tiefe im Frontcourt suchen.

Bereits vor einem Jahr deutete Sanders ein mögliches Comeback an. "Ich liebe noch immer Basketball. Ich möchte Stabilität um mich herum", erzählte der ehemalige Bucks-Spieler bereits im Februar 2016.

Erlebe die NBA Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

"Ich fühle mich immer noch wertvoll für jedes Team. Es gibt nicht viele Spieler, die ein Spiel wie ich anbieten können. Ich bin körperlich topfit. Ich muss nur sehen, wo die Situation die richtige ist", erörterte Sanders seine Situation.

Der Center spielte zuletzt 2013 für die Milwaukee Bucks, erklärte dann aber seinen Rücktritt. Der inzwischen 28-Jährige kassiert aber dank Stretch Provision bis 2022 1,86 Millionen Dollar pro Jahr. Dieses Geld bekommt er weiter, auch wenn er einen neuen Vertrag bei einem anderen Team unterzeichnet.

Alle Spieler von A bis Z

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung