Suche...
NBA

Medien: Embiid mit Meniskusriss

Von SPOX
Joel Embiid könnte noch mehrere Wochen ausfallen

Elf der letzten zwölf Spiele musste Joel Embiid von den Philadelphia 76ers nun bereits aussetzen. Laut diversen Medienberichten wird der heißeste Kandidat für den Rookie of the Year noch ein wenig länger fehlen. Ein kleiner Meniskusriss macht dem Center zu schaffen.

Wie Derek Bodner berichtete, laboriert Embiid an einem kleinen Meniskusriss. Eine Operation ist aber anscheinend nicht nötig. Dennoch soll der Center bis zum All Star Break pausieren, nachdem er bereits in elf der letzten zwölf Spiele pausiert hatte.

Bodner berichtete zudem, dass sich Embiid die Verletzung beim Sieg gegen die Portland Trail Blazers am 20. Januar zugezogen hat. Bei der anschließenden Untersuchung kam aber heraus, dass der kleine Riss im Meniskus eventuell schon vorher da war.

Erlebe die NBA Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Auch Embiid äußerte sich im Gespräch mit Keith Pompey vom Philadelphia Inquirer zu seiner Verletzung: "Ich bin nicht fit. Ich habe eine kleine Fraktur in meinem linken Knie", gab Embiid zu. "Manchmal schwellt es ein wenig an und dann geht es wieder. Ich muss einfach Geduld haben."

Der personifizierte Process kam in seiner Rookie-Saison bislang in 31 Spielen zum Einsatz, in denen er 20,2 Punkte, 7,8 Rebounds und 2,5 Blocks im Schnitt auflegte.

Joel Embiid im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung