Suche...

Hornets und Bucks tauschen Center

Von Thore Beckmann
Freitag, 03.02.2017 | 08:52 Uhr
Miles Plumlee wird zukünftig für die Charlotte Hornets spielen
Advertisement
NBA
Celtics @ Bulls
NBA
76ers @ Timberwolves
NBA
Thunder @ Pacers
NBA
Lakers @ Cavaliers
NBA
Spurs @ Rockets
NBA
Jazz @ Cavaliers
NBA
Kings @ Raptors
NBA
Warriors @ Lakers
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
NBA
Mavericks @ Hawks

Die Milwaukee Bucks und Charlotte Hornets haben sich auf einen Trade von Roy Hibbert und Spencer Hawes für Miles Plumlee geeinigt. Dies bestätigten nun die Offiziellen beider Teams.

"Wir freuen uns, dass Miles nun Teil unseres Rosters ist", erklärte Hornets-GM Rich Cho in einem Statement des Teams. "Er ist ein athletischer Big Man, der unserer Frontcourt-Rotation mit seinem Rebounding sehr helfen wird. Er ist ein gestandener Spieler mit einer guten Arbeitsmoral."

Plumlee war zuletzt nur dritte Wahl in der Center-Rotation bei Milwaukee hinter Greg Monroe und John Henson. Die Hornets, die Roy Hibbert erst vor der Saison mit einem Einjahresvertrag über 5 Millionen Dollar ausstatteten, zeigten sich nach starkem Saisonstart zuletzt in einer kleinen Formkrise. Der Ex-Laker kam lediglich auf 5.2 Punkte, 3.6 Rebounds und 1.0 Blocks pro Spiel und verlor immer mehr Spielzeit an Frank Kaminsky.

Erlebe die NBA Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

"Spencer und Roy sind zwei gestandene Center, die uns mehr Variabilität und Tiefe im Frontcourt geben", erklärte Bucks-GM John Hammond seinerseits in einem Statement. "Dieser Trade gibt es für die Zukunft mehr Flexibilität. Miles und Steve [Novak] waren sehr professionelle Spieler. Wir wünschen ihnen nur das Beste." Um Platz für beide Spieler zu schaffen, musste Veteran Steve Novak entlassen werden.

Die Bucks suchten demnach seit geraumer Zeit nach einem Abnehmer für einen ihrer beiden langfristig gebundenen Center Greg Monroe oder Miles Plumlee und sind bei den Charlotte Hornets jetzt fündig geworden. Plumlees Vertrag läuft noch bis 2020 und bringt dem ehemaligen Dukee 12.5 Milionnen Dollar jährlich ein.

Alle NBA-Spieler von A bis Z

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung