Suche...
NBA

Medien: Mavs holen zwei neue Spieler

Von SPOX
Quinn Cook wurde zum MVP des All Star Games der D-League gekürt

Die Dallas Mavericks stehen kurz vor der Verpflichtung eines weiteren Guards. Der Duke-Alumni Quinn Cook unterschreibt demnach zunächst einen Vertrag über zehn Tage bei den Mavs. Auch Forward Ben Bentil unterschreibt in Dallas

Das berichtet Chris Reichert (The Step Back). Bereits vor einigen Tagen tauchte Cook auf einer Liste von potentiellen Kandidaten auf. Marc Stein von ESPN bestätigte dies. Außerdem verpflichten Bentil für zehn Tage.

Cook wurde im Draft 2015 nicht ausgewählt, nachdem er die vollen Jahre in Duke verbracht hatte. Zuletzt machte der Guard bei den Canton Charge in der D-League auf sich aufmerksam. Über die Saison legt der ehemalige Blue Devil 26,1 Punkte auf (47,7 Prozent). Zudem wurde Cook MVP des All-Star-Games der D-League gewählt.

Erlebe die NBA Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Zuvor war er vor der Saison im Trainingscamp der New Orleans Pelicans, konnte sich dort trotz einer guten Preseason nicht für einen Rosterspot empfehlen.

Bentil spielte derweil für die Fort Wayne Mad Ants in der D-League sowie elf weitere Spiele in China. Der Forward kann sowohl auf der Drei als auch auf der Vier eingesetzt werden.

Die Mavs in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung