Suche...

Medien: Bulls mit Interesse an Okafor

Von SPOX
Freitag, 03.02.2017 | 08:07 Uhr
Jahlil Okafor könnte noch vor der Deadline zu den Chicago Bulls und Jimmy Butler wechseln
Advertisement
NBA
Live
Jazz @ Cavaliers
NBA
Kings @ Raptors
NBA
Warriors @ Lakers
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
NBA
Mavericks @ Hawks
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NBA
Wizards @ Celtics
NBA
Jazz @ Nuggets
NBA
Raptors @ Thunder
NBA
Rockets @ Celtics
NBA
Rockets @ Wizards

Die Chicago Bulls gelten als eines der Teams, das bis zur Transfer-Deadline auf jeden Fall noch auf dem Markt aktiv werden könnte. Angeblich hat die Franchise nun ein Auge auf Big Man Jahlil Okafor von den Philadelphia 76ers geworfen. Wie genau er ins Teamgefüge passen soll, bleibt fraglich.

Wie CSNChicago mit Verweis auf verschiedene Quellen aus der Liga erfahren hat, haben die Chicago Bulls bereits eine Anfrage an die Philadelphia 76ers bezüglich Jahlil Okafor geschickt. Die Sixers sind angesichts der guten Leistungen von Joel Embiid und Nerlens Noel definitiv gesprächsbereit hinsichtlich eines Abgangs des Nummer-3-Picks von 2015.

Der 21-jährige Okafor ist in Chicago geboren und spielt seit dem Durchbruch von Embiid nur noch eine untergeordnete Rolle bei den Sixers. Bei den Bulls sähe sich der Center allerdings auch starker Konkurrenz wie Robin Lopez, Taj Gibson oder Cristian Felicio entgegengesetzt.

Erlebe die NBA Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Dennoch können die Bulls sich wohl einen Wechsel vorstellen. Das größere Problem stellt eine Einigung mit den Sixers da, die einen Gegenwert von den Bulls haben wollen.

Vorstellbar wären dabei wohl nur jüngere Spieler wie Paul Zipser, Bobby Portis oder Denzel Valentine. Auch die Einbindung eines dritten Teams in einen möglichen Trade des Centers, der in dieser Saison durchschnittlich 11,5 Punkte und 4,7 Rebounds in 23 Spielminuten auflegt, wurden schon überlegt.

Jahlil Okafor im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung