Montag, 13.02.2017

Chris Andersen wechselt zu den Hornets

Medien: Cavs schaffen Rosterplatz durch Trade

Die Cleveland Cavaliers schaffen offenbar einen zusätzlichen freien Platz im Roster. Wie die Franchise berichtet, wird Chris Andersen zu den Charlotte Hornets getradet.

Neben Andersen schicken die Cavs auch Geld in Richtung der Hornets. Im Gegenzug erhält der Champion einen geschützten Second-Round-Pick.

Erlebe die NBA Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Die Hornets haben bereits Nägel mit Köpfen gemacht und den Birdman aus seinem Vertrag entlassen.

Cleveland strebt wohl vor allem einen freien Platz im Roster an. Nun können die Cavaliers einen Free Agent unter Vertrag nehmen. Mario Chalmers und Kirk Hinrich gelten als Kandidaten.

Chris Andersen im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Dirk Nowitzki und die Dallas Mavericks drohen die Playoffs zu verpassen

Dallas verschläft den Start - Wall versenkt die Cavs

Shaquille O'Neal kann sich über seine eigene Statue bei den Lakers freuen

Lakers ehren Shaquille O'Neal mit neuer Statue

Matt Barnes (l.) will die Sactamento Kings zerstören

Rache für Cousins: Barnes schießt gegen Ex-Team


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird 2016/17 MVP?

James Harden
Russell Westbrook
ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.