Suche...
NBA

Medien: Gespräche über Rubio-Jackson-Trade

Von SPOX
Reggie Jackson und Ricky Rubio könnten bald die Trikots tauschen

Sowohl bei den Detroit Pistons als auch bei den Minnesota Timberwolves läuft es momentan alles andere als optimal. Nun kamen Gerüchte auf, dass beide Teams über einen Point-Guard-Tausch zwischen Reggie Jackson und Ricky Rubio sprechen.

Wie ESPN berichtet, reden beide Teams seit dieser Woche über einen möglichen Trade, in den gleich mehrere Spieler involviert sein sollen, darunter auch die Starting Points Guards beider Teams - Reggie Jackson und Ricky Rubio.

Vor allem die Timberwolves zeigten sich bereits in der Vergangenheit gesprächsbereit, wenn es um Rubio ging, einen Abschluss gab es bislang aber noch nicht. Auch Shabazz Muhammad soll in einem möglichen Trade verschifft werden.

Erlebe die NBA Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Auf der anderen Seite hatten die Pistons nach der Rückkehr von Jackson nach dessen Verletzung Probleme und verloren 14 von 23 Spielen, nachdem man ohne ihn eine ausgeglichene Bilanz vorzuweisen hatte.

Jackson unterschrieb erst 2015 einen Vertrag über fünf Jahre (80 Millionen), während Rubio auch noch über zwei Jahre unter Vertrag steht. Die Trade Deadline ist in diesem Jahr am 23. Februar.

Alle Spieler von A bis Z

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung