Suche...

Bulls und Celtics sollen über Trade sprechen

Neuer Celtics-Versuch bei Butler?

Von SPOX
Dienstag, 31.01.2017 | 08:05 Uhr
Jimmy Butler legt in dieser Saison im Schnitt 24,5 Punkte für die Chicago Bulls auf
Advertisement
NBA
Warriors @ Thunder
NBA
Bulls @ Warriors
NBA
Pelicans @ Warriors
NBA
Suns @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ 76ers
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NBA
Timberwolves @ Thunder
NBA
Clippers @ Mavericks
NBA
Magic @ Knicks
NBA
Warriors @ Pelicans

Jimmy Butler an der Seite von Isaiah Thomas? Dieses Szenario wurde im Sommer bereits diskutiert, doch Butler blieb in Chicago. Dies könnte sich bald ändern. Angeblich wollen die Celtics und Bulls Gespräche über einen möglichen Trade wiederaufnehmen.

Bereits im Sommer sollen die Chicago Bulls und die Boston Celtics intensiv über einen Trade von Jimmy Butler nachgedacht haben. Damals zerschlug sich der Deal, die Celtics angelten sich Al Horford und Butler ging an der Seite von Dwyane Wade und Rajon Rondo in die Saison.

Angesichts der angespannten Situation in Windy City steht ein Trade nun aber wohl wieder zur Debatte. Laut dem Chicago Tribune, der sich auf mehrere Verantwortliche beruft, wollen beide Parteien Gespräche um einen möglichen Trade wiederaufnehmen, um einen Wechsel vor der Deadline am 23. Februar möglich machen zu können.

Erlebe die NBA Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Dabei könnten die Celtics noch immer die gleichen Spieler bieten wie im Sommer, als sie Jae Crowder, Marcus Smart und die Erstrunden-Picks der Nets aus den Jahren 2017 und 2018 im Tausch angeboten haben sollen.

Der 27-jährige Butler verdient über die nächsten zwei Jahre knapp 40 Millionen Dollar und könnte 2018 eine Vertragsverlängerung über fünf Jahre unterschreiben. Die Bulls könnten sich aufgrund des sportlichen Negativtrends eventuell Gedanken über einen Rebuild machen.

Die Bulls in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung