Suche...
NBA

Medien: Nets entlassen No. 1 Pick

SID
Montag, 09.01.2017 | 17:17 Uhr
Anthony Bennett konnte sich auch bei den Brooklyn Nets nicht durchsetzen
© getty

Anthony Bennett hatte bei den Brooklyn Nets eine weitere Chance bekommen, seine NBA-Tauglichkeit unter Beweis zu stellen. Es hat nicht funktioniert. Laut Medienberichten haben die Nets den ehemaligen No. 1 Pick nun entlassen.

Im Sommer unterschrieb Bennett in Brooklyn in der Hoffnung, seine NBA-Karriere doch noch in Schwung zu bringen. Dieser Versuch ist nun gescheitert. Wie ESPN berichtet, hat die Franchise den Power Forward gewaivt.

Stattdessen soll nun Quincy Acy den Nets im Frontcourt helfen. Der Big Man spielte zuletzt bei den Texas Legends in der D-League, nachdem er von den Dallas Mavericks aufgrund der Verletztenmisere auf den Guard-Positionen entlassen worden war.

Erlebe die NBA Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

2013 hatten die Cleveland Cavaliers Bennett an erster Stelle im Draft gezogen. Die Erwartungen konnte der Kanadier aber zu keiner Zeit erfüllen.

Bei den Minnesota Timberwolves, zu denen er im Zuge des Kevin-Love-Deals wechselte, konnte er ebenso wenig Fuß fassen wie bei seiner dritten Station in Toronto.

Alle Spieler von A-Z

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung