Suche...
NBA

SVG: "Klar, wir holen auch noch Shaq"

Von SPOX
Stan Van Gundy ist ein Meister des Sarkasmus

Zuletzt kursierte das Gerücht, dass die Detroit Pistons mit den Indiana Pacers über einen Trade von Paul George diskutieren würden. Stan Van Gundy reagierte darauf nun amüsiert.

"Klar, und außerdem holen wir auch noch Shaquille O'Neal oder Hakeem Olajuwon", merkte der Pistons-Coach sarkastisch an. "Das ist noch eine Fake-News, die ihr verbreiten könnt."

Des Weiteren witzelte Van Gundy: "Wir waren kurz davor, es zu finalisieren, aber dann ist der Deal leider kollabiert. Es ist unglaublich, was die Leute alles herausfinden können, bevor wir überhaupt darüber nachdenken."

Erlebe die NBA Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Van Gundy bezog sich dabei auf einen Bericht der Sporting News: Dort wurde über einen Trade gesprochen, der George und Monta Ellis nach Detroit geschickt hätte, im Tausch für Tobias Harris, Kentavious Caldwell-Pope, Stanley Johnson und drei Erstrundenpicks. Eine Ente, wenn man Van Gundy Glauben schenken darf.

Die Pistons im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung