Suche...
NBA

Sixers nehmen Noel aus der Rotation

SID
Brett Brown hat in der Causa Noel ein Machtwort gesprochen

Brett Brown hat sich entschieden, Nerlens Noel in den nächsten Spielen der Philadelphia 76ers nicht einzusetzen. Der Big Man hatte zuletzt mit negativen Aussagen über die Verteilung der Spielminuten im Frontcourt für Aufsehen gesorgt.

Wie der Philadelphia Inquirer berichtet, wird Noel in den nächsten Spielen keine Minuten erhalten. Zumindest unter der Voraussetzung, dass Joel Embiid und Jahlil Okafor fit sind und nicht in Foultrouble geraten.

Coach Brown sagte, die Maßnahme hätte nichts mit Noels Äußerungen nach der Pleite gegen die Los Angeles Lakers zu tun. Stattdessen denke er nicht, dass er effektiv mit drei Big Men spielen könne.

Erlebe die NBA Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Noel hatte seinem Ärger über seine geringe Spielzeit am Freitag Luft gemacht. "Ich bin kein Acht-Minuten-Spieler. Ich weiß nicht, was das soll", sprach er den Reporter in die Diktiergeräte: "Es ist mir egal, wer mit wem zusammenspielt. Ich muss aber auf dem Court sein und Basketball spielen. Ich bin zu gut, um nur acht Minuten zu spielen. Das ist verrückt. Diesen Dreck müssen sie in den Griff bekommen."

Ein Trade des 6. Picks von 2013 wird immer wahrscheinlicher. Auch, wenn diese Aktion seinem Wert eher geschadet als genutzt hat.

Der Spielplan im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung