Suche...
NBA

Schock! Smith fehlt drei bis vier Monate

SID
J.R. Smith wird den Cavs mehrere Wochen fehlen

Die schlechten Nachrichten für die Cleveland Cavaliers werden immer schlimmer: J.R. Smith musste nach seiner Verletzung im Spiel gegen die Milwaukee Bucks am rechten Daumen operiert werden und wird bis zu vier Monate ausfallen.

Es war der Aufreger aus Sicht der Cleveland Cavaliers beim 114:108-OT-Sieg bei den Milwaukee Bucks: Die Verletzung von Cavs-Shooting-Guard J.R. Smith. Beim Steal-Versuch gegen Giannis Antetokounmpo Ende des zweiten Viertels verletzte sich der 31-Jährige am Daumen der rechten Hand.

Zwar konnte Smith noch die Halbzeit zu Ende spielen, blieb dann aber für den Rest der Partie draußen. Jetzt bestätigten sich die Befürchtungen des Teams: Der Daumen muss operiert werden - und Smith fällt bis zu vier Monate aus.

Erlebe die NBA Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Smith hatte bereits sechs Saisonspiele wegen Knie- und Knöchel-Blessuren verpasst. Die bisher schwache Bank des Champions ist nun gefordert.

J.R. Smith im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung