Suche...
NBA

Neue OP! Nächster Rückschlag für Mahinmi

SID
Ian Mahinmi stand bisher erst 14 Minuten für die Wizards auf dem Parkett

Die bitteren Nachrichten für Ian Mahinmi reißen einfach nicht ab. Der Center der Washington Wizards muss sich einem erneuten Eingriff an seinen Knie unterziehen und wird weitere sechs Wochen fehlen.

Mahinmi soll in der Prozedur thrombozytenreiches Plasma injiziert werden, um die Heilung der lädierten Gelenke zu beschleunigen. Das gab die Franchise bekannt.

Der Franzose hatte sich im Oktober den linken Meniskus gerissen, beim Reha-Prozess zog er sich eine Knochenprellung zu und entwickelte ein Patellaspitzensyndrom.

Erlebe die NBA Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Mahinmi hatte im Sommer einen Vierjahresvertrag über 64 Mio. Dollar in Washington unterschrieben.

Der Spielplan im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung